Logo

Miese Masche mit Malishevas Mob

Herr Shearer am Donnerstag den 2. Juni 2022

Manche gehen  bekanntlich nur zum Netzwerken ins Stadion.

Aber obacht, das kann man leicht missverstehen, wie dieses Exempel aus der kosovarischen Liga zeigt. Letztes Wochenende spielte der FC Vushtria gegen den KF Malisheva und in der 78. Minute wurde dem Heimteam ein Penalty zugestanden. Die Gästefans goutierten das gar nicht und griffen zu einem ungewöhnlichen Mittel, um den Kick vom Punkt zu vereiteln:

Die Partie wurde übrigens zu Ende gespielt, nachdem ein neues Netz gefunden und montiert werden konnte. Der Elfer ging zwar rein, das konnte die 1:3-Niederlage des Heimteams aber nicht mehr verhindern.

« Zur Übersicht

6 Kommentare zu “Miese Masche mit Malishevas Mob”

  1. El Tren sagt:

    Titel des Jahres! Also der des TV-Kanals.

  2. dres sagt:

    Ein Wortakrobat, dieser Herr Shearer, und das in aller Herrgottsfrühe. Das mit dem Netz machen wir in Zukunft bei jedem gegnerischen Angriff.

  3. ManU97 sagt:

    Und jetzt? Stürmer Nr. 10? Oder doch der neue Übungsleiter?

  4. dres sagt:

    Und wenn der Spycher den Favre vorstellt kurz vor dem Mittag, dann schiesst er den Dägen definitiv ab.

  5. Alleswisser sagt:

    Ein Wortakrobat, dieser Herr Shearer

    und dies auch im Untertitel…

    …aber jetzt geht’s ja schon weiter mit dem nächsten Beitrag.

  6. Herr Lich sagt:

    Ein prächtiger Beitrag, der zu vielen weiteren schönen Wortspielen hätte Anlass geben können, wenn er mit der Aktualität verknüpft gewesen wäre..