Logo

Im Westen nichts Neues

Rrr am Sonntag den 13. März 2022

Wagner ist weg, die Auswärtskrise dauert an.

Auch in Lausanne brachte YB eine 2:1-Führung nicht über die Zeit. In der. 93. Minute trafen die Waadtländer per Handspenalty zum Ausgleich. Zuvor hatten Siebatcheu (zum 1:1) und Garcia per Freistoss die YB-Tore erzielt.

YB verspielte zum dritten Mal in diesem Jahr einen Vorsprung in der Nachspielzeit. Genau wie in St. Gallen und bei GC.

Zahl des Tages: 14. So viele Punkte trennen YB neuerdings von Leader Zürich.

Stängeli des Tages: YB gewinnt 10:0 nach Eckbällen. Das bringt leider keine Punkte, genau wie die 65 Prozent Ballbesitz.

Pfiff des Tages: Schiedsrichterin Staubli entscheidet auf Handspenalty, sehr zum Missfallen der Young Boys. Laut den Experten von Collinas Erben war der Entscheid aber korrekt.

Debut des Tages: Matteo Vanetta erstmals als Cheftrainer an der Seitenlinie. Wie sein Vorgänger Wagner startet er mit einem Auswärts-Unentschieden.

Weisheit des Tages: Ein Remis, das keiner Mannschaft etwas bringt.

Weiter geht es für den noch amtierenden Meister am kommenden Samstag mit dem Heimspiel gegen den FC Zürich (20.30 Uhr).

« Zur Übersicht

35 Kommentare zu “Im Westen nichts Neues”

  1. Je sagt:

    Man pflegt die Punkte gegen die Letzten zu verschenken, wie üblich.

  2. Durtschinho sagt:

    Vielleicht wird es in dieser Saison wirklich nichts mehr mit dem Titel!

  3. Newfield sagt:

    … ächz …

  4. ManU97 sagt:

    Immerhin hatte die RL-Fahne einen guten Platz. Sie haben Recht, Herr Newfield, es chnorzt im Gebälk.

  5. Rrr sagt:

    Unicef und RL, die beiden grossen Hilfsorganisationen auf einem Bild !

  6. Rrr sagt:

    Update zum Handspenalty: Korrekt gepfiffen, laut Collinas Erben. Link im Text.

  7. Briger sagt:

    Collinas Erben sind doch gekauft.

  8. Fredy Bicku sagt:

    Ein Remis, dass dem FCZ, Basel und gar am End Lugano etwas bringt

  9. Rrr sagt:

    Von Lausanne?

  10. Briger sagt:

    Von Lukie Wyniger.

  11. passiver attacker sagt:

    chippi!!!!
    geschichten wie sie nur der dings schreibt!!!

  12. Renz sagt:

    Also mit grossem Vorsprung wird YB diese Saison wohl nicht Meister, Herr Durtschinho.

    Und ich dachte, Herr Wagner sei mit einem Sieg in Luzern gestartet, Herr Rrr. Oder bin schon zu frustersoffen?

  13. Rrr sagt:

    Nein, mit einem 0:0 bei Slovan Bratislava, Herr Renz. Hab ich neulich irgendwo gelesen.

  14. auti liebi sagt:

    Spätestens mit den Einwechselungen von Mambimbi, Kanga und Lefaible war mein riesengrosser Vanetta-Bonus schon aufgebraucht.

  15. Briger sagt:

    Dann kann er nicht gross gewesen sein, der Bonus.

  16. Lars: L sagt:

    Die Aufholjagd hat begonnen!

  17. Val der Ama sagt:

    Spätestens mit den Einwechselungen von Mambimbi, Kanga und Lefaible war mein riesengrosser Vanetta-Bonus schon aufgebraucht.

    Einverstanden, weil warum bringt der nicht einfach den Benzema?

  18. passiver attacker sagt:

    was herr lars: l!

    der letzt treffer eines chippis im joggel vor 11 jahren übrigens gegen yb bern, dies zu ihrer information.

  19. Rrr sagt:

    Bravo!

  20. Briger sagt:

    Hrzl. Gratl. zum 4. 2. Platz in den letzten 5 Jahren!

  21. passiver attacker sagt:

    ich freu mich schon ganz doll auf morgen mittag, herr rrr!

  22. passiver attacker sagt:

    messi und bussi, herr briger!

  23. Fan sagt:

    Was auti Liebi sagt.
    Mambimbi hat jeden Ball verloren und wurde vor dem Penalty 3-fach (!) überlaufen…

  24. Durtschinho sagt:

    Wir müssen ja nicht immer über YB reden, das bringt es manchmal wie nicht, deshalb mal Frage an Herrn passiver attacker: Wenn Sebastiano Esposito nach einem Torerfolg ein Telefongespräch mimt, was offenbar ein Zeichen an seine ewigen Kritiker ist, dass er es nun doch geschafft habe – spielt er dann, dass die Kritiker ihn anrufen und ihm sagen: Scusi, wir haben dir Unrecht getan, du kannst es ja mega-gut! Oder ruft er die Kritiker an und sagt dann in den Hörer: Sag scusi, du hast mir Unrecht getan, siehst du, ich kann es mega-gut?

  25. passiver attacker sagt:

    ersteres, herr durtschinho, wenn ich herrn espositos ausführungen zum thema richtig verstanden habe.
    allerdings muss ich gestehen, dass ich herrn esposito im allgemeinen nur schwer folgen kann.

    gut, letzteres gill auch für den präsidenten und andere im fcb…

  26. Renz sagt:

    Ah, stimmt, Europacup gab’s ja auch mal. Ich habe gehört, die Conference League sei ein sexy Wettbewerb. YB sollte da auch einmal mitmachen.

  27. passiver attacker sagt:

    da wird man auch mal 1. in einer tabelle, herr renz!

  28. R‘olé sagt:

    Collins Erben liegen falsch. Wer sich den Ball selber anschiesst ist einfach doof und nicht Absicht, also keine Strafe.

  29. Briger sagt:

    Immer wenn man denkt, der Tiefpunkt des Tiefpunkts sei erreicht, stellt der 2. Club Felix Magath ein.

  30. Rrr sagt:

    Kopf hoch, Herr briger. Das ist ein absoluter Erfolgsgarant, wie Christian Gross!

  31. Herr Shearer sagt:

    Jetzt ist Hertha gerettet! Vorausgesetzt, in der Bundesliga wird ab der nächsten Runde mit Medizinbällen gespielt.

  32. Briger sagt:

    Gross übernimmt dann vier Runden vor Schluss.

  33. Rrr sagt:

    Bei Hertha oder bei YB?

  34. Briger sagt:

    Jobsharing. Muss einfach noch mit dem Spielplaner abgesprochen werden.

  35. gavagai sagt:

    Sie denken also, dass Dummheit nicht bestraft wird, Herr R’ole? Schön wär’s.
    Aber waren das 2x klare Fehlentscheide…?