Logo

Manipuliertes Malta

Herr Maldini am Dienstag den 28. Dezember 2021

Die Insel hat ein Problem mit Spielmanipulationen.

Bildquelle: 11km.de.

Das berichtete gestern die Lokalzeitung Malta Independent, die wir selbstverständlich auch über die Festtage konsultieren. Demnach hätten mehr als 2 von 10 Fussballspielern angegeben, im Zusammenhang mit Spielmanipulationen kontaktiert worden zu sein. Befragt wurden Spieler der höchsten drei maltesischen Ligen.

Die Studie mit dem äusserst komplizierten englischen Namen Combating Match Fixing in Club Football Non-Competitive Matches wurde von der Universität Nikosia durchgeführt und untersuchte Malta, Zypern und Griechenland. 114 in Malta tätige Fussballer hatten die Umfrage ausgefüllt.

Spielmanipulationen haben in Malta eine gewisse Tradition, bereits 2015 und 2018 war es nachweislich zu Vorfällen gekommen.

Ob da auch bereits 2 von 10 Fussballern davon gewusst hatten oder vielleicht doch nur 1 von 5, entzieht sich leider unserer Kenntnis.

« Zur Übersicht

12 Kommentare zu “Manipuliertes Malta”

  1. Winfried sagt:

    Café King, ist das da im Fumoir, wo die 2 von 10 “angefixt” wurden?

  2. Herr Maldini sagt:

    Es ist eher als Symbolbild gedacht.

  3. Shearer sagt:

    Guten Morgen. Als Nachtrag zum gestrigen Morbenbeitrag vielleicht noch das da, aus der Rubrik “Sie waren Young Boys”.

  4. Winfried sagt:

    Ah, und die Quelle auch Symbolquelle? Klingt jedenfalls gut.

    Und hopp Saidy!

  5. imi sagt:

    Guten Morgen. Ich hoffe mal, dass der Journalist vom Independent nun nicht eine Bombe unter seinem Auto haben wird. Auf der Insel muss man sowas ja leider befürchten.

  6. Rrr sagt:

    Ich habe da einen aufgebrachten Herrn aus Malta am Apparat, Herr Maldini, ich verbinde mal in Ihr Büro.

  7. spitzgagu sagt:

    Jetzt kriege ich Lust auf Maltesers. Mmmmh, fein…

  8. Durtschinho sagt:

    Herr Maldini, stellen Sie einfach die maltesische Fussistrategie 2020-2024 vor, dann ist der Herr nicht mehr so aufgebracht.

  9. Noz sagt:

    Tami, meine Maltesers sind auch aufgebraucht.

  10. Durtschinho sagt:

    Herr Noz, jetzt habe ich “dank” Ihnen das Malteser-So-liecht-und-???-chann-Schoggi-sii-Lied aus den 90ern im Ohr und finde es im Netz nirgendwo, vielen Dank auch!

  11. spitzgagu sagt:

    Es war immer eine schwierige Entscheidung, damals am Kiosk: Maltesers oder Treets? Oder doch ein Raiders?

  12. shishi sagt:

    haha. Was haben Sie den da für ein Bild genommen? Ist schon jemanden aufgefallen, dass dies wie ein Shisha Aufsatz aussieht? Und PS: ich bin der Fraktion von Spitzgagu mit Treets 🙂