Logo

Kreativ kuratierte Kleberkunst

Herr Winfried am Mittwoch den 1. Dezember 2021

Dies hier wird kein Adventskalender, aber geht schon irgendwie in die Richtung.

Guten Morgen, wir schreiben den 1. Dezember, und Sie können sich schon mal vorstellen wie das in genau einem Jahr wird, wenn Sie bei diesen äusseren Bedingungen im WM-Fieber sein sollten. Fluchen Sie noch oder schweigen Sie Katar 2022 bereits tot?

Eben. Im kommenden Sommer findet ohnehin der tollere Anlass statt: die EM der Frauen. Zu einem Fussballturnier gehört zweifelsohne auch das traditionelle Schuttheftliklebersammeln. Entweder vom Branchenriesen Panini, der alle zwei Jahre noch mehr Gründe sucht, um noch mehr zweigeteilte Motive ins Heft zu packen. Oder vom hübsch kuratierten Tschuttiheft.li.

Der Kulturausschuss hat jetzt entschieden, welche Künstler:innen das Heft.li gestalten dürfen. Lassen Sie sich jetzt berauschen – von der Kunstgalerie, bestehend aus den eingesandten Werken.

  • von Reza Shafiei aus Tabriz (Iran).

  • von Tobias Tschopp aus Zürich.

  • von Ronny Heimann aus Köln (D).

  • von Céleste Meylan aus Luzern.

  • von Lorenz Bohlmann aus Halle (D).

  • von Louis Möhrle aus Bern.

  • von Amelie Cochet aus Bern.

  • von Sarah Weishaupt aus Basel.

  • von Marisa Nussbaumer (Wohnort unbekannt).

  • von Judith Strieder aus Wien (A).

  • von Veronica L. Montano aus Bern.

  • von Moreno Morger aus Zürich.

  • von Pablo Bösch aus Luzern/Bern.

  • von Michael Nievergelt aus Luzern.

  • von Enid Glanzmann aus Luzern.

  • von Emma Fankhauser aus Bern.

Jetzt nuhmte uns natürlich auch Wunder, welche:r Künstler:in ihr:e Favorit:in ist.

Und dann wünschen wir Ihnen schon jetzt frohes Sammeln! Alle Eckdaten dazu gibt es hier. Die EM findet dann vom 6. bis 31. Juli 2022 statt.

« Zur Übersicht

16 Kommentare zu “Kreativ kuratierte Kleberkunst”

  1. Zürischnurre sagt:

    Für mich einmal den Kölner, Messi!

  2. Herr Maldini sagt:

    Beim ersten Bild stimmt etwas mit der Auflösung nicht.

  3. Durtschinho sagt:

    Herr Maldini, das Anti-Aliasing, ja.

  4. Alleswisser sagt:

    Für mich einmal den Kölner, Messi!

    für mich grundsätzlich auch. Aber auch für

    Marisa Nussbaumer (Wohnort unbekannt).

    würde ich mich freuen. Mit den Fussibilder-Einnahmen kann sie sich dann hoffentlich eine Wohnung leisten, z.B. in der hippen Lorraine.

  5. Natischer sagt:

    Ah, schwierig … *grübel* … *abwäg* …

    Kann ich auch den QR-Code oder die YB-Wurst da rechts in der Spalte wählen?

  6. Durtschinho sagt:

    Der QR-Code hat übrigens auch eine ganz dubiose Auflösung.

  7. Herr Noz sagt:

    Ich bin Team Céleste Meylan. Danke.

  8. Herr Noz sagt:

    Beim ersten Bild stimmt etwas mit der Auflösung nicht.

    Interessant, Herr Maldini, ich höre beim Betrachten des Bilds automatisch die Champignons-Magazin-Melodie. Liegt wohl an der C64-Sozialisation. Das kennen Sie gar nicht mehr, ha ha.

  9. Frau Götti sagt:

    berauschen

    Das klingt ja schon mal nicht schlecht.

    * überleg*
    Gut, das ist jetzt nicht wirklich ein substanzieller Beitrag.

  10. Durtschinho sagt:

    Genau, Herr Noz, Herr Maldini meint sicherlich, die Musik hatte immer 8000 Spuren und alles, und dabei…

  11. Frau Götti sagt:

    Also meiner, meinte ich. Der von Herrn Winfried ist selbstverständlich hervorragend. Womöglich der beste des Jahres.

  12. zuffi sagt:

    Ohne Gepiepse verliert die Musik schon ziemlich. Pro Limitationen!

  13. Freiheitstrychler sagt:

    Herr Zuffi, Sie wollen NOCH mehr Einschränkungen? Dürfen wir am Sonntagmorgen vor Ihrem Schlafzimmerfenster Ihren musikalischen Horizont erweitern? Also wir werden.

  14. gavagai sagt:

    1x Louis Möhrle für mich, bedankt.

  15. dres sagt:

    Wir nehmen die Judith Strieder aus Wien wegen der Strickmuster rechts oben. Und die Emma Fankhauser aus Bern, da wir uns halt so Kinderzeichnungen gewöhnt sind.

  16. Je sagt:

    Für mich bitte Frau Weishaupt aus Basel oder Frau Strieder aus Wien.