Logo

Faszinierende Files

Herr Shearer am Donnerstag den 18. November 2021

Endlich ist es soweit! Der BSC YB brachte gestern seine NFT-Kollektion unter das Volk. Bereits unmittelbar nach der Ankündigung dieser Weltneuheit haben uns zahlreiche Anfragen zum Thema aus der Leserschaft erreicht. Unser Digital-Spezialist Beaver_Boy 98  beantwortet die wichtigsten.

  • Welches Format haben diese Karten? Passen Sie ins Album zu meinen alten Autogramm-Schätzen von Lunde, Weber und Co.?

Nein, dafür brauchen Sie so ein MINT Wallet oder etwas ähnliches.

  • Gibt es die auch in Echtleder?

Aufgrund ihrer digitalen Vorkenntnisse würde ich Ihnen raten: Bleiben Sie bei den traditionellen Autogrammkarten.

  • Aber da wird doch soviel CO2 freigesetzt bei diesem Blockchain-Zeugs, das ist doch nicht gut für die Umwelt!

Keine Angst, die NFT der YB-Sammelkarten werden mit dem Proof-of-Stake-Prinzip generiert, das sei gar nicht so schlimm. Und das CO2 entsteht zumeist ja ganz woanders in der Welt, davon merken Sie hier quasi nichts.

  • Jetzt mal ehrlich, diese trümmligen Sammelkärtchen werden doch nie im Leben irgendeine Wertsteigerung erfahren. Das ist doch nur wieder so eine simple Gschäftlimacherei. So ein digitales Föteli kann man ja beliebig tausendfach kopieren!

Aber, aber! Googeln Sie mal nach Beeple – der amerikanische Künstler schaffte es neulich, ein digitales Kunstwerk mit NFT für gut und gerne 70 Millionen Dollar zu versteigern. NFT ist dabei die Abkürzung, die Sie sich merken müssen. Dieser “Non-Fungible Token” macht – kurz gesagt – digitale Kunstwerke zu einem Original, das nur von einer oder einer klar definierten Anzahl von Künstler:innen besessen werden kann. Wenn Sie dann – wiederum auf digitalem Weg – mit anderen Menschen diese Werke tauschen oder sie verkaufen, dann wechselt auch der NFT die Hand. Also den Rechner.

Die erste Serie YB-Karten war übrigens auch ruckzuck ausverkauft. Wenn Sie dieses grossartige Investment verpasst haben, bietet sich Ihnen aber noch eine tolle Chance. Schauen Sie einfach wiederum um 13:00 Uhr hier vorbei.

Bis dann, stay fresh! Euer Beaver_Boy 98

« Zur Übersicht

25 Kommentare zu “Faszinierende Files”

  1. Elon Musk sagt:

    Buy Paolo Colaviti

  2. Frau Villa sagt:

    stay fresh

    Bevor man es bleiben kann, muss man es überhaupt erst mal werden. Guten Morgen.

  3. Herr Lich sagt:

    Für mich bitte auch einmal Funghi, bitte!

  4. Newfield sagt:

    Neulich im Onlinemutterblatt …

  5. dres sagt:

    Warum habe ich nicht endlich Zugriff auf RL für Dummies? Das Antragsformular habe ich letzten Freitag mit B-Post abgeschickt. Gut, bei der Umstellung von Swisscom auf M-Budget gab es anfangs auch Probleme, vor allem mit dem Kundendienst.

  6. Natischer sagt:

    Nutzen Sie Snapchat? Oder gar TikTok?

    Manche Dinge verstehen wir ü35 einfach nicht mehr, fürchti. Aber ja, ich bin auch gespannt, ob Seltenheit als einzige Eigenschaft eines Produkts reicht, um eine bleibende Nachfrage danach zu generieren.

  7. dres sagt:

    Nutzen Sie Snapchat? Oder gar TikTok?

    Wer ich? ich habe – so leid es mir tut – nicht einmal ansatzweise einen Schimmer wovon Sie sprechen. “tok, tok, tok…” bei Obelix habe ich alben noch verstanden.

  8. Herr Noz sagt:

    Hallo, ich hätte noch drei Uhren von der Stadioneröffnung. Günstig!

  9. Fred sagt:

    Das ist ja super. Wie viel wollen Sie für die Uhr mit Aebischer drauf?

  10. Durtschinho sagt:

    Hallo, auch wenn das jetzt womöglich eine jähe Wendung ist, aber: Ich wartete vorhin an einem Fussgängerstreifen, rote Fussgängerampel, und ein Velofahrer näherte sich. Während des Pedalens nahm er erste Sondierbohrungen vor; kurz bevor er den Fussgängerstreifen passierte, wurde er fündig, worauf er das erbeutete Gut, noch klebte es am Bohrfinger, an seine Jeans “klebte”. Das mit kurzem, aber trotzigem Blickkontakt zu mir.

    Sie werden verstehen, dass ich mich gerade nicht so gut über Onlinekunst und Investments unterhalten kann.

  11. Herr Lich sagt:

    Kein E-Biker?

  12. Durtschinho sagt:

    Soviel ich wahrnahm, ein Naturradler.

  13. Alleswisser sagt:

    Kein E-Biker?

    falls nicht, dann sicher mit Scheibenbremse!

    übrigens hat mir gestern der Beitrag

    Arschloch, Wixer, Hurensohn

    besser gefallen. Fühle mich als (ex-)Goalie mehr angesprochen.

    Heute gilt für mich zu 100%

    Aufgrund ihrer digitalen Vorkenntnisse würde ich Ihnen raten: Bleiben Sie bei den traditionellen Autogrammkarten.

    Guten Morgen.

  14. Harr Schlender sagt:

    NFT, mit freundlichen Grüssen,
    die Welt der Non-Fungible Token liegt uns zu Füssen und wir scheissen drauf,
    Wir geben auf und kaufen lieber Schals von Jauch

  15. Rrr sagt:

    Wenn ich ein NFT von Mbappe kaufe, spielt der dann nachher für YB?

  16. Durtschinho sagt:

    Kann man denn mit den NFT online auch Quartett spielen?

  17. Alleswisser sagt:

    OT: obwohl mein (angeheiratetes) HU-Herz blutet und ich zu diesem Thema schon 10-20 Texte gelesen habe, erkläre ich

    https://11freunde.de/artikel/die-goldenen/558693

    trotzdem zur RL-Pflichtlektüre. Ich danke Ihnen um die Kenntnisnahme.

  18. Rrr sagt:

    Besten Dank, Herr Alleswisser.

    Eine Frage nur: Kann ich den Puskas-Artikel auch dann im MINT-Wallett ablegen, wenn sich mein Flow-basiertes Dreier-Bundle als Non-Fungible Token in der Metamask befindet, oder brauche ich dafür zusätzlich das Proof-of-Stake-Modell?

  19. dres sagt:

    Das ist eine sehr schöne Lektüre, Herr Alleswisser. Auch das Bild natürlich. Und anders als bei diesen WTF oder NFT komme ich da halbwegs nachen. Und die Geschichte von Herrn Durtschinho ist auch spannend. Hat der so gruusig getan, damit Sie ihn nicht vom Velo holen? Das war sicher so ein NFT-Spezialist. Und hundertpro ein E-Biker, und wenn nicht, dann behaupten wir es trotzdem.

  20. Herr Maldini sagt:

    Es tut mir Leid, Herr Alleswisser, aber der von Ihnen verlinkte Text ist mir zu lang.

  21. Alleswisser sagt:

    Ok, Herr Maldini, falls Sie mir übersetzen was Herr Rrr vorhin geschrieben hat, dispensiere ich Sie dafür (ausnahmsweise) .

  22. Eigentorschützenkönig sagt:

    Wann ist endlich 13 Uhr??

  23. Rrr sagt:

    Gut, dass Sie uns daran erinnern, Herr Eigentorschützenkönig! Es geht dann vielleicht extrem schnell – wer zu spät ist, den bestraft das NFT.

  24. Beaver_boy 98 sagt:

    Schon kurz nach eins, Herr ETS!

  25. Eigentorschützenkönig sagt:

    Schon kurz nach eins, Herr ETS!

    Nahrungsaufnahme vor lauter Vorfreude NFT-Stress praktisch unmöglich.