Logo

Buon appetito conigli!!

Lars Sohn am Mittwoch den 2. Dezember 2015

Die Hasen Spieler der Roma werden beim Trainigscenter Trigoria von aufgebrachten Fans mit einem Banner und Karotten begrüsst.

20151202_4a_BuonAppetitoConigli

Wie der Corriere berichtet, wurde den Spielern der AS Roma nach den Vorstellungen in Barcelona (1:6) und daheim gegen Atalanta Bergamo (0:2) die zweifelhafte Ehre zuteil, sich als Hasen bezeichnen und mit 50 kg Karotten beschenken zu lassen. Auf dem liebevoll gemalten Transparent steht «Guten Appetit, Hasen!!».

20151202_4b_BuonAppetitoConigli

« Zur Übersicht

30 Kommentare zu “Buon appetito conigli!!”

  1. Lars Sohn sagt:

    Diese elende Verliererei liesse sich …

    … durch Lektüre auflockern.

  2. Rrr sagt:

    Besten Dank, Herr Newfield, jetzt habe ich Heisshunger.

  3. Harvest sagt:

    Schon wieder tote Tiere. Dieser Blog geht vor die Hunde.

  4. Lars Sohn sagt:

    Die Herren haben Glück, ich bin gerade in Spendierlaune.

    Für Sie, Herr Rrr.

    Und für Sie ohne totes Tier, Herr Harvest.

    Guten Appetit!

  5. Briger sagt:

    Haben Sie auch was mit Singvögeln, Herr Sohn? Neulich bei so einem Vortrag habe ich gehört, dass die sehr lecker sein sollen.

  6. Lars Sohn sagt:

    Wachtel, Herr Briger?

    Bitte sehr!

  7. Rrr sagt:

    Nachtigall an Rotweinsauce. Ein Traum!

  8. Harvest sagt:

    *klugstuhlein*
    Wachteln sind Hühnervögel, Singvögel hingegen sind Sperlingsvögel.
    *klugstuhlaus*

  9. Harvest sagt:

    Wo kriegt man das, Herr Rrr? Ich Frage für einen FahnderFreund.

  10. Lars Sohn sagt:

    Wachteln sind Hühnervögel

    Stimmt, Herr Harvest, aber das ist jetzt wirklich Tüpfligestuhlt.

  11. Lars Sohn sagt:

    Herr Briger möchte einmal pro Woche eine warme Mahlzeit und die hat er jetzt.

  12. Briger sagt:

    Danke, Herr Sohn. Das war nämlich wirklich ein toller Vortrag, zu dem mich Herr Harvest gezwungen mitgenommen hat. Da ging es um Methoden, wie man diese Singvögel am besten fangen kann, wenn ich es richtig verstanden habe. Nur wie man die Dinger dann so zubereitet, dass sie munden, kam etwas zu kurz, weil immer in ein Restaurant nach Zypern, Sizilien oder Griechenland zu fahren geht mit der Zeit ins Geld und wenn die Katze das nächste Mal einen Spatz mitbringt, dann möchte ich den gerne selber zubereiten. Aber wie gesagt, das kam etwas zu kurz.

  13. Harvest sagt:

    Frau Harvest fragt, wo Sie wohnen, Herr Briger.

  14. dres sagt:

    Schade um die armen Rüebli. Was ist mit denen nach dieser kindischen Aktion passiert?
    Und wie können Sie bloss ans Fressen denken, wenn Erich Hess nicht mehr im Grosen Rat mitmacht, und der welsche Bundesrat in spe kein Englisch kann. Und die anderen Kandidaten haben von noch weniger eine Ahnung. Das sind schlechte Vorzeichen für den Schweizer Fussball, vom internationalen wollen wir gar nicht reden. MM

  15. Briger sagt:

    Ah grüssen Sie mir Ihre Frau, Herr Harvest. Es reicht doch wenn ich weiss, wo Sie wohnt.

  16. Max Power sagt:

    Frau Harvest fragt, wo Sie wohnen, Herr Briger.

    Ich würde auch zum Znacht vorbeikommen, habe aber eingekauft für Spätzli mit Zibelesauce und Bratwurst, mit Spinat.

  17. Harvest sagt:

    Wo ist jetzt meine Frau? Und wo ist das lange Küchenmesser?

  18. Briger sagt:

    Um die Wachtel zu schneiden hätte jetzt das kleine Küchenmesser gereicht. MM.

  19. Max Power sagt:

    Vögel und Fussball, dass passt bestens.

    Baggie Bird

    Magpie

    Gully the Seagull

  20. Lars Sohn sagt:

    wo ist das lange Küchenmesser?

    Ich war immer sicher, dass ein Luzerner Fan mehr als Katze und Hund kann.

  21. Rrr sagt:

    Endlich, ein Trüffelschweinblog.

  22. Lars Sohn sagt:

    Wo ist Herr Khathran? Wir bräuchten einen Experten.

  23. Briger sagt:

    Ich bin auch erstaunt, dass nicht früher jemand auf diese Idee kam, HeRrr.

  24. Baresi sagt:

    von aufgebrachten Fans mit einem Banner … begrüsst.

    Die Karotten sehen lecker aus. Aber die Schrift auf dem Banner ist eine Katastrophe. Da ist Comic Sans Hochkultur dagegen.

  25. Sgt.Pepper sagt:

    Wo ist Herr Khathran? Wir bräuchten einen Experten.

    :Hier

  26. clanam sagt:

    Das medizinische Problem von Herr Holm war bisher kein

  27. clanam sagt:

    Das medizinische Problem von Herr Flum von Frankfurt am Knie war bisher kein Thema hier? Ich verstehe, das sind Bilder die will man gar nicht sehen also wirklich nicht..

  28. film jaune-noir sagt:

    Harvest
    2. Dezember 2015 um 18:15

    Schon wieder tote Tiere.

    hier gibt’s noch mehr davon; und erst noch in ergänzung mit ‘nem apéro