Logo

Mario verschwindet (2)

Herr Pelocorto am Donnerstag den 26. November 2015

Wo steckt eigentlich Mario ‹Camouflage› Balotelli?

Von unserem Lieblingsstar haben wir schon lange nichts mehr gehört. Und gesehen haben wir ihn auch schon lange nicht mehr. Dabei war und ist er immer hier, direkt vor Ihrer Nase.

Wo steckt MB45? Klicken!

Wo steckt MB45?

Sehen Sie? Eben.

« Zur Übersicht

10 Kommentare zu “Mario verschwindet (2)”

  1. Lars Sohn sagt:

    Falls Supermario neue Bettwäsche samt Kimono brauchen sollte, hätte ich ihm einen Tipp.

  2. Max Power sagt:

    Herr Briger, wenn Sie schon frei haben. Dann lassen Sie bitte ihr Turnseckli nicht einfach liegen.

  3. auti liebi sagt:

    Könnte mann auf diese Weise nicht auch den Walliser Seppli weg-camouflieren lassen, statt ihm mit meinen Billag-Gebühren ein derartiges Weitblick-Forum zum Jammern zu geben ?

  4. Lars Sohn sagt:

    Man müsste Onkel Sepp nur (wieder) entsprechend ausrüsten, Herr auti liebi.

  5. Harvest sagt:

    Keine Angst, Herr auti liebi, mit Ihren Gebühren werden Chamions-League Spiele eingekauft.

  6. Harvest sagt:

    Bitte ein p.

  7. imi sagt:

    Guten Morgen. Das Bild erinnert doch schwer an Liu Bolin:

  8. Briger sagt:

    Sie haben es gefunden, Herr Power? Als ich gestern aus dem Burger King lief, nachdem ich in meiner persönlichen Nachspielzeit einen feinen Whopper genossen habe, hatte ich es doch noch.

  9. Harvest sagt:

    Bolin macht tolle Sachen, Herr imi.

    Mein Lieblingsbild:

  10. imi sagt:

    Ja, ein Klassiker von Bolin, Herr Harvest. Sehr schön!