Logo

Klare Ziele

Rrr am Freitag den 4. September 2015

Wir reisen mal eben rasch ins Jahr 1984.

Die “Süddeutsche Zeitung” erinnerte in ihrer gestrigen Ausgabe an die Präsentation des Brasilianers Socrates in Florenz.

123

Einen schönen ersten Auftritt vor der Presse hatte auch Eric Cantona in Manchester. Die Zeitungen schrieben anderntags, der Franzose habe als Idol “Rambo” angegeben. In Tat und Wahrheit meinte Cantona den Poeten Rimbaud …

« Zur Übersicht

8 Kommentare zu “Klare Ziele”

  1. Dr. Socrates sagt:

    Na wer sagt’s denn.

  2. Dr. Socrates sagt:

    Danke O HeRrr

  3. Herr Maldini (C) sagt:

    Herr Frans braucht schon wieder Hilfe. Gut, dass Robben verletzt ist, kommt eigentlich nicht sehr überraschend.

  4. Shearer sagt:

    Unser Herr Frans – entweder verliert er, oder er ist verletzt. Mich wundert’s nicht, dass dem gekündigt wurde.

  5. dres sagt:

    Gramsci…
    Erinnern Sie sich noch, was der Vali, unser lieber Vali, dem Fäbu von der BZ vor Jahren gesagt hat?

    Fäbu: “Valentin Stocker, sind Sie Stammspieler des Nationalteams?”
    Valentin Stocker: “Das ist mal ein steiler Start in ein Interview.”

    Das nenne ich eine Antwort. Zack und der Andere hatte das Zwöi am Buckel. Bravo Vali!

  6. Tom Bombadil sagt:

    Wer sind der Fäbu und der Vali? Ein Komikerduo, so wie Immerblau?

  7. dres sagt:

    Sie sind noch nicht Mitglied des Hertha-Vali-Fanclubs? Das ist nicht nur schade, das ist ein Drama. Tami geht das noch lange bis zum Apéro…

  8. Hängespitze sagt:

    Rimbaud, Rambo, Rocky, Rocco
    Waren alle un po’ loco.