Logo

Shaq das Schaf

Rrr am Mittwoch den 8. April 2015

Landwirtschaft aktuell, heute mit Andri Casty.

(null)Herr Casty ist Bauer im Engadin und züchtet Schafe. Kommt ein Lamm zur Welt, ist sein erster Gedanke immer derselbe, wie er der “Schweizer Familie” anvertraute: “Dieses kleine Wesen will leben. Zugleich weiss ich, dass ich es nach einem halben Jahr schlachten werde.”

400 Schafe hat Bauer Casty und sieben männliche Tiere. “Die Widder haben Namen wir Palacio, Zanetti, Icardi – lauter Stars von Inter Mailand. Und der nächste heisst Shaqiri.”

Es wird immer bizarrer, muss man sagen. Früher gab es ja einfach Mais-Sorten , die nach Fussballstars benannt wurden, ansonsten war gut.

“Mein nächstes Indoor-Gras wird Coentrão heissen”, verkündete derweil Herr Rrr in der Rundeslederredaktion.

« Zur Übersicht

11 Kommentare zu “Shaq das Schaf”

  1. Natischer sagt:

    Engadiner Wölfe hingegen heissen Moggi, Berlusconi, usw.?

  2. Natischer sagt:

    Und es gab ja auch mal Bier, das Thomas Häberli hiess.

  3. Lars: L sagt:

    Mein Geranium heisst Lichtsteiner.

  4. Rrr sagt:

    Herr der Amas Hund heisst übrigens Schaaf.

  5. zuffi sagt:

    Meine Katze heisst logischerweise Mvogo.

  6. Baresi sagt:

    Mein Sommer heisst Sommer und mein Browser Safari, nur meine Schere heisst Schär.

    Guten Morgen.

  7. Wachtmeister Schärer sagt:

    “Mein nächstes Indoor-Gras wird Coentrão heissen”,

    Wir möchten Sie gerne sprechen, Herr Rrr. Ja, dringend.

  8. Lars: L sagt:

    Mein Chillum heisst Hoarau.

  9. Rrr sagt:

    Meine WC-Bürste heisst Wachmeister Schärer.

  10. RAP sagt:

    Mein Schnäbi heisst Kuno.

  11. Natischer sagt:

    Hi hi, grosses Kommentar-Tennis heute!