Logo

Grossformat

Herr Pelocorto am Samstag den 18. September 2010

LIVE: Spiez – Young Boys 0:7 (20./72./79. Mayuka, 32./44./84. Marco Schneuwly, 82. Raimondi vor 3650 Zuschauern

Diese Woche habe ich mich mit dem Nordischen Format herumgeschlagen. Keine Angst, wir wechseln nicht zum Wintersport, es geht vielmehr um Informationsbeschaffung. Ich liebe nämlich Zeitungen. Wenn ich in den Ferien bin, dann kaufe ich immer Zeitungen. Die letzten Tage habe ich mit Frau B die Küste Nordvorpommerns erkundet und abends in unbekannten Zeitungen geblättert, die im erwähnten riesigen Format daherkommen.

Am Montag wollte ich wissen, wie die Fussballspiele in der Schweiz ausgegangen sind, musste aber feststellen, dass etwa in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung dem internationalen Fussball so wenig Platz eingeräumt wird, dass ich die Tabellen erst bei der zweiten Durchsicht entdeckte. Die AXPO Super League zählt dabei nicht zum internationalen Fussball, denn die Angaben beschränkten sich auf die Ergebnisse und Tabellen aus den grossen Ligen. So habe ich auch nichts erfahren über die dramatischen Ereignisse im Stade de Suisse. Schweizer sind aber durchaus Thema im Sportteil deutscher Zeitungen, allen voran Christian Gross mit dem kapitalen Fehlstart des VfB Stuttgart. Gut, wenn ich an die internationalen Spiele unserer Club-Mannschaften in dieser Woche denke, dann ist es wohl besser, wenn nicht allzu viel über Schweizer Fussball berichtet wird …

In den Sportteilen der deutschen Zeitungen dominierte diese Woche die Champions League und das kommende Wochenende, das mit vier Derbys aufwartet. Bereits gestern trennten sich in der zweiten Bundesliga im Hauptstadt-Derby der 1. FC Union Berlin und Hertha BSC 1:1 Unentschieden. Heute Nachmittag um 15:30 Uhr kommt es zum Niedersachsen-Derby zwischen dem VfL Wolfsburg und Hannover 96. Am Sonntag um 15:30 Uhr trifft der HSV im Hamburger Derby auf den FC St. Pauli. Und zwei Stunden später kommt es zum grossen Revierderby in Gelsenkirchen: Schalke 04 empfängt Borussia Dortmund. In der ebenfalls riesigen WELT lernte ich dazu in einem Interview mit Peter Lohmeyer, dem Darsteller des Vaters Richard im Film Das Wunder von Bern, dass man als hartgesottener Schalke-Fan die Borussen als «Zecken» bezeichnet. Lohmeyer verriet auch, dass er die Derbys lieber auswärts sehe, denn da schmerze eine Niederlage von Schalke 04 etwas weniger.

TrostspenderÜber das aktuelle FIFA-Ranking wurde in den deutschen Blättern diese Woche auch berichtet, schliesslich hat die deutsche Elf Brasilien überholt und sich auf Rang 3 vorgearbeitet. Wir Schweizer haben derweil vier Plätze verloren und liegen auf Platz 21.

Wohl um mich ein wenig aufzumuntern, hat mein Schwiegervater dieses kleine Arrangement bereit gestellt, das mich nach der Ferienrückkehr empfangen hat.

« Zur Übersicht

11 Kommentare zu “Grossformat”

  1. Rrr sagt:

    Derbys

    Von Spiez-YB stand nichts? Komisch.

  2. Frau B sagt:

    Spiez? Dazu fällt mir nur Folgendes ein: De Paapscht hät z’Schpiez s’Schpäckschpickpschteck z’schpaat pschtellt.

  3. imi sagt:

    Guter Beitrag Herr Pelocorto. Ich habe folgende Kommentare dazu:

    die im erwähnten riesigen Format daherkommen.
    Ein Hoch auf das riesige Format deutscher Zeitungen. Bin jedes Mal wieder über diese kleinen süssen Zeitungen in der Schweiz enttäuscht.

    denn die Angaben beschränkten sich auf die Ergebnisse und Tabellen aus den grossen Ligen….So habe ich auch nichts erfahren über die dramatischen Ereignisse im Stade de Suisse.
    ARD-Text Seite 665. Und über das Drama hat wohl sogar die BILD berichtet, wurde mir zumindest gesagt.

    Am Sonntag um 15:30 Uhr trifft der HSV im Hamburger Derby auf den FC St. Pauli.
    Da ich grad neben dem Station wohne, hoffe ich auf Fantumulte a gogo. hihi

    Schalke 04 empfängt Borussia Dortmund.
    Die Frau BVB-Fänin ist schon sehr nervös und voller Vorfreude. Zudem von einem Sieg überzeugt. Da bemerke ich immer den Unterschied zwischen einem Berner-Fän und einer Dortmunder bzw. Deutschen-Fänin. Während ich immer vorsichtig bin und nicht 100% von einem Sieg überzeugt, sind es die Fans hier eigentlich immer.

  4. BILD sagt:

    Und über das Drama hat wohl sogar die BILD berichtet, wurde mir zumindest gesagt.

    Aber sicher. Wo Blut fliesst, sind wir zur Stelle.

  5. Rrr sagt:

    Einfach sackstark, dieser VfB.

  6. imi sagt:

    Genau wie dieses Werder.

  7. Simu sagt:

    Einfach sackstark, diese YB!

  8. Rrr sagt:

    Die Krise ist vorbei, Herr Pelocorto!

    jedenfalls bis Mittwoch.

  9. Rrr sagt:

    Tolles Shearer-Funkbild aus Spiez:

  10. imi sagt:

    Ich hätte ja Herrn Je ein 5:1 gegönnt, aber so ein 7:0 ist auch gut. Man muss ja dem VfB zeigen, dass man sowas auch kann.

  11. Je sagt:

    Danke fürs Gönnen, Herr imi.