Logo

„Vou Grass, mir sy Meischter!“

Frau B am Sonntag den 22. Mai 2005

Herr Pögg gewinnt die achtzehnte Caption Competition – herzlichen Glückwunsch!

Den Preis dürfen Sie sich selber aussuchen: entweder ein Stück vom England-Gabentisch oder ein Nike-Antirassismus-Bändeli. Sobald Sie mir Ihre Wahl und Adresse mitgeteilt haben, schicke ich Ihren Preis ab.

« Zur Übersicht

19 Kommentare zu “„Vou Grass, mir sy Meischter!“”

  1. Rrr sagt:

    Respekt, Herr Pögg! Voll krasse Gratulation auch meinerseits!

  2. häck sagt:

    Herr Pögg! Sie ringen mit sich, ob Sie das CFC-Captainbändeli wollen, ich weiss es!
    Jedenfalls: ich gratuliere!

  3. Frau B sagt:

    Sie meinen, keine Gefahr für Ihr Bierglas, Herr Häck?

  4. Rrr sagt:

    Das habe bereits ich gewonnen mit der richtigen Antwort “1996, 1997, 2002”, Frau B. Danke.

  5. Noz sagt:

    Wenn Herr Giallanza so weitermacht, kommt bald auch noch Herr Knez rein. Und dann gute Nacht.

  6. Noz sagt:

    THOMAS HÄBERLI FUSSBALLGOTT

  7. Rrr sagt:

    Dann hat sichs quasi ausgetanzt, Herr Noz!

    aBER JETZT:

    THOMAS HÄBERLI FUSSBALLGOTT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  8. Noz sagt:

    Sie haben doch auch auf ein 1:4 gewettet, Herr Rrr?

    Es folgen noch:

    49. 1:2 Steinsson
    63. 1:3 Chapuisat (Penalty)
    87. 1:4 Neri

    Danke.

  9. häck sagt:

    Kleine Entdeckung beim Zappen. Weiss die Redaktion von swisstxt mehr als wir? Hat gar mein Mail an Zlozi gewirkt?

    Swisstxt 22.5.2005

  10. Noz sagt:

    Seien Sie unbesorgt und trinken Sie eine Tasse Tee, Herr Rrr.

  11. Häberli sagt:

    “Gretarsson”. Danke, Sat 1!

  12. Pögg sagt:

    Sehr schön, herzlichen Dank Frau B! Ich müsste mich wohl schon fast für die CFC-Binde entscheiden…

    Auf geht’s in die zweite Hälfte, da geht noch was!

  13. Hansjürg Füglistaller sagt:

    Jetzt kommt der gefährliche Assist-König Schenker.

  14. Noz sagt:

    Herr Gudmundsson hat übrigens soeben das 3:1 für Keflavik gegen Vestmannaeyar erzielt.

  15. Rrr sagt:

    Ihr Tor als Bildschirmschoner, Herr Häberli!

  16. Frau B sagt:

    Was hat der denn unter seinem Liibli versteckt?

  17. Rrr sagt:

    Das ist die aufblasbare YB-Wurst, die Herr Häberli unlängst bei der “Frage der Woche” gewonnen hat, Frau B. Er trägt sie jetzt immer als Glücksbringer auf sich.

  18. mullzk sagt:

    vielleicht bin ich ja seit dem match etwas verärgert und so und will eigentlich auch nicht gegen frau spähni wäffelen, aber ist das eigentlich für fernseh-moderatorInnen nicht in wenig peinlich?