Logo

Tor oder nicht Tor?

Rrr am Mittwoch den 24. November 2004

Unser Schiedsrichter-Inspizient Lukas Lehmann beantwortet strittige Fragen. Lukas Lehmann pfeift bei den Junioren und kennt das ganze Regelwerk in- und auswendig. Wir auf der Redaktion sagen ihm nur “Lukas die schwarze Sau”. Aber item, die Frage heute:

Stand Celtic-Torschütze Hartson beim 1:1 gegen Barcelona im Abseits? Dazu Lukas Lehmann:

“Ein kniffliger Entscheid! Die schwierige Aufgabe konnte ich erst im Fotoshop lösen. Ich zoomte das Bild auf 1600 Grad und erkannte, dass der Ball von Sutton noch berührt wurde. Deshalb Abseits. In der Praxis ist es allerdings schwierig, weil dem Schiedsrichter kein Fotoshop zur Verfügung steht. Deshalb würde ich jetzt nicht den Stab über Schiedsrichter Lubos Michel brechen. Ich gebe ihm die Note 6 (Maximum 7).

« Zur Übersicht

2 Kommentare zu “Tor oder nicht Tor?”

  1. landolf sagt:

    korrekt.

  2. Schodi sagt:

    Genau genommen wäre es wohl schon offside gewesen…dies war aber wiederum ein Entscheid welcher innert Sekundenbruchteilen getroffen werden musste, dem Schiedsrichter sicher kein Vorwurf zu machen. Und es ja immernoch ein Spiel zu welchem auch Schiedsrichterentscheide gehören und (ob diese nun korrekt sind oder nicht) die Entscheide sind zu akzeptieren. Übrigens hat Barça den Sieg sicher nicht in dieser Szene verspielt. Sowieso…was solls, Barça ist ‘ne Runde weiter!
    In diesem Sinne: Força Barça!