Siegerbilder «Loch»

Jeden Mittwoch küren wir das Leserfoto der Woche und zeigen die besten Einsendungen.

Wir gratulieren Leserin Anouschka Zurfluh zu ihrem Siegerbild zum Thema «Loch» und danken allen übrigen TeilnehmerInnen fürs Mitmachen. Im Bild: Ein Loch in einem Eisberg im Kangerdluk-Fjord (Südgrönland)

Jeden Mittwoch küren wir das Leserfoto der Woche. Hier finden Sie die Infos zum aktuellen Wettbewerb.

 

Leserbild: Yvonne Brogle aus Wettingen

Ein Eisloch bei einer Bachverbauung im Küsnachter-Tobel. Rechts sieht man Spuren eines Graureihers. Leserbild: Klaus R. Maerki aus Forch

Vermicelles-Presse von innen. Leserbild: Ruth Eichenberger aus Biel

Da fehlt etwas: Fensterscheibe einer kleinen Kirche in einem venezolanischen Dorf. Leserbild: Karin Münger

Ladenpassage «Fünf Höfe», Installation von Herzog & de Meuron in München. Leserbild: Margrit Weber

Kein Mausloch, aber trotzdem interessant. Leserbild: Christine Flüeler-Schumacher aus Stans

Aktenordner. Leserbild: Sepp Zeder

Petra, Felsenstadt in Jordanien. Leserbild: Markus Graf aus Au ZH

 

Die deutsche Wiedervereinigung begann mit einem Loch in der Mauer. Das Foto wurde 2011 in Berlin aufgenommen und zeigt Überreste der Mauer auf dem Gelände des ehemaligen Sitzes der Gestapo. Leserbild: Susanne Müller

Der herzförmige Hope Arch nahe der Ortschaft Chinle im US-Bundesstaat Arizona. Leserbild: Marco Püntener aus Mellingen

Leserin Margot Kühnle aus Ehrendingen dokumentiert das Loch in der Scheibe ihres Autos. Während eines Besuches des Klosters Cura Randa auf Mallorca wurde eingebrochen. Führerschein, Handy und persönliche Gegenstände wurden gestohlen, nicht jedoch die Kamera.

Auf einem Fabrikgelände bei Bad Zurzach. Leserbild: Hanspeter Lang aus Hausen AG

Leider ohne Angaben, aber da ist ja definitiv ein Loch zu sehen. Leserbild: Martin Häfliger

Das Loch in einer Mauer gibt den Blick aufs Meer frei. Aufgenommen in Puerto de la Cruz, Teneriffa. Leserbild: Doris Sieber aus St. Gallen

Aus diesem Loch kommen die herrlichsten Klänge, sofern man die Technik beherrscht. Leserbild: Alexander Melliger