Siegerbilder «kalt»

Jeden Mittwoch küren wir das Leserfoto der Woche und zeigen die besten Einsendungen.

Wir gratulieren Leserin Kathrin Trittenbach zu ihrem Siegerbild zum Thema «kalt» und danken allen übrigen Teilnehmern fürs Mitmachen. Im Bild: Ein Fotograf auf dem zugefrorenen Lago Bianco (Berninapass).

Jeden Mittwoch küren wir das Leserfoto der Woche. Hier finden Sie die Infos zum aktuellen Wettbewerb.

Gefrorener Metallzaun im kalten Surava. Leserbild: Jackie Venzin aus Sisseln

Eine Rose trotzt der Kälte. Leserbild: Alexander Gellner

Spuren auf dem gefrorenen Lago Bianco. Leserbild: Edith Obrist aus Zürich

Eine S-Bahn pflügt sich durch die verschneite Landschaft. Leserbild: Peter Burkhard aus Wädenswil

«Bei minus 10 Grad gefrieren Seifenblasen so schnell, die schönen Kristalle erscheinen nur Sekunden, dann verwandelt sich die Seifenblase in eine Eiskugel.» Leserbild: Ludmila Leuenberger

«Weshalb kann ich plötzlich übers Wasser gehen?» Schwarzgefrorener Sihlsee bei Einsiedeln SZ. Leserbild: René Bieri aus Wädenswil

Schneeblumen in den Bergen. Leserbild: Tatsiana Morf aus Kilchberg

Eiskristalle. Leserbild: Peter Häse aus Uster

Raureif in Alle (Kanton Jura). Leserbild: Luc Bigler

Kerbel im Winter, in Kälte erstarrt. Leserbild: Rupert Käppeli

In Squamish nördlich von Vancouver treffen sich alljährlich ca. 1000 Weisskopfseeadler auf dem Zug in den Süden, um sich von den sterbenden Lachsen zu ernähren. Bei ca. –20°C müssen sie schon mal auf dickem Eis landen. Leserbild: Stephan Peyer

Die Schönheit einer gefrorenen Schneeflocke, aufgenommen auf der Josefswiese in Zürich. Leserbild: Patrick Fürholz aus Zürich