Krasse Farben

Fantasie und Realität begegnen sich in Ellie Pritts‘ Traumlandschaften.

Der Altar der St.-Joachim-Kirche in Meshoppen, Pennsylvania. Foto: Ellie Pritts

Sie hat den Instagram Account von Apple aufgebaut und geniesst die Aufmerksamkeit von bekannten Publikationen wie «Wired» oder «Time». Ellie Pritts‘ Fotografie fällt durch eine krasse Farbigkeit auf, die sie mit verschiedenen Techniken erreicht. Vieles entsteht am Computer mit Photoshop oder Lightroom, manchmal benutzt sie farbige Gels. Durch ihre Arbeit an der  #ShotOniPhone-Kampagne für Apple hat sie Gefallen gefunden am Fotografieren mit dem iPhone. Eine App, welche sie gerne verwendet für die Nachbearbeitung, heisst «Neon Cam».

 

Kein echtes Feuer – Cal-Earth-Institut in Kalifornien. Foto: Ellie Pritts

Eine Strasse in Wyalusing, Pennsylvania. Foto: Ellie Pritts

Wenn alles schläft: Vollmond über Los Angeles. Foto: Ellie Pritts

Eindrückliche Landschaft: Die Nationalparks in den USA…

… wo einem die Schönheit der Natur…

… den Atem verschlägt. Fotos: Ellie Pritts

Ellie Pritts möchte mit ihren Landschaftsfotos Traumlandschaften erschaffen. Viele ihrer Bilder entstehen an Orten, welche durch den Klimawandel oder durch die Änderung der Schutzzonen gefährdet sind. Mit ihren Bildern will sie andere dazu inspirieren, diese Naturparks und versteckten Orte zu besuchen und sie zu erforschen.

Mehr zu Ellie Pritts:
Twitter: @elliepritts
Facebook: ElliePrittsPhotography
Instagram: @elliepritts