Ich bin anders, das ist doch normal

Der Fotograf Kostas Maros hat für seine Serie «Inklusion» Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnwerks in Basel porträtiert.

Rico Bagutti, 29 Jahre alt, fotografiert in der Kantine des Wohnwerks.

Daniel liebt Helikopter und Flugzeuge. Seit er im Simulator einmal von Basel nach Zürich geflogen ist, träumt er davon, Pilot zu werden. Daniel ist 45 Jahre alt und lebt im WohnWerk in Basel, wie die anderen neun Porträtierten der Fotoserie «Inklusion» von Kostas Maros, die nun, pünktlich zum 100-Jahr-Jubiläum der Stiftung WohnWerk, als Buch erschienen ist. Den Titel «Inklusion» habe man gewählt, schreibt WohnWerk-Stiftungspräsidentin Barbara Thiévent-Gloor, weil er ausdrücke, …

Beatrice Eichenberger, 66 Jahre, fotografiert im Café des Wohnwerks Basel.

Therese Abegglen, 66 Jahre alt, fotografiert vor dem Tinguely-Brunnen in Basel.

Daniel Daverio, fotografiert in seinem Zimmer mit Modellflugzeugen.

Esther Zehr, 72 Jahre alt, vor ihrer Wohnungstür mit dem Hansi-Hinterseer-Poster.

«dass jeder Mensch gleichberechtigt und selbstbestimmt an der Gesellschaft teilhat». Das WohnWerk, hervorgegangen aus der vor 100 Jahren gegründeten Webstube, hilft Personen mit geistiger Behinderung dabei, solch ein selbstgestimmtes Leben zu führen. Etwa, indem sie dort einer Erwerbstätigkeit nachgehen und sich so einen Teil ihrer Wünsche selber erfüllen können. Bei Daniel sind das Flugzeugmodelle, bei Edith der Besuch eines Hansi-Hinterseer-Konzerts, und bei Thomas gelegentlich mal ein Bier im Braunen Mutz am Barfüsserplatz.
Bis er mit Kostas Maros wird anstossen können, der mit «Inklusion» nun den dritten Platz in der Kategorie «Editorial» beim Swiss Photo Award geholt hat, muss er sich allerdings etwas gedulden: Der 37-jährige Basler Fotograf befindet sich derzeit im Oman, «in Ferien, die ich schon ganz lange gebucht habe», erklärt er am Telefon lachend. Den Preis wird er später abholen – aber schliesslich hat er auch später als viele Berufskollegen zur Fotografie gefunden. Früher war Maros mal Anwalt. Das passt: Auch bei ihm ist Anderssein irgendwie normal.

Inklusion_3d_Web

Die Bilder sind in der Publikation zum 100-Jahr-Jubiläum der Stiftung Wohnwerk im Christoph-Merian-Verlag erschienen. Diese und weitere prämierte Arbeiten werden an der Ausstellung Swiss Photo Award in der Photobastei vom 22. März bis 15. April gezeigt.