Beiträge mit dem Schlagwort ‘Folien’

Die perfekte Präsentation

Webflaneur am Mittwoch den 2. März 2011

Wie hat der Webflaneur doch gestaunt. Und nachdem der Referent geschlossen hatte, hat er begeistert applaudiert. Nicht primär wegen dem, was der Redner gesagt hatte. Sondern wegen der Präsentation: Der Referent ist über die Bühne getigert – hin und her, vor und zurück. Dabei hat er frei gesprochen, ohne sich zu versprechen, fast druckfertig. Und er versprühte Charisma. Der Auftritt hatte etwas faszinierend Abgefahrenes. Und die hinter dem Redner eingeblendete Präsentation auch: Da wurden nicht bloss elektronische Folien aufgelegt. In dieser Projektion flog man regelrecht von Stichworten über Illustrationen zu Grafiken. Man tauchte vom grossen Ganzen hinab ins Detail, und stieg dann wieder empor. Der Webflaneur war ganz aus dem Häuschen.

«Powerpoint war das nicht», sagte er in der Pause zum befreundeten Internetfreak. Dieser zeigte sich wenig beeindruckt. «Das ist keine Hexerei», sagte er. «Das war Prezi.» Bald darauf klingelte die Glocke, die Veranstaltung ging weiter. Von den folgenden Vorträgen weiss der Webflaneur nichts mehr. Denn er bastelte an einer eigenen Prezi-Präsentation: Er fügte einige Stichworte ein. Dann suchte er sich Bilder und Youtube-Videos zusammen. Mit einigen Klicks brachte er alles in die richtige Reihenfolge. Dann klickte er erwartungsvoll auf den Wiedergabe-Knopf. Und siehe da: Schon flog er von Stichworten über Illustrationen zu Grafiken. Er tauchte vom grossen Ganzen hinab zum Detail, und stieg wieder empor. Der Webflaneur war ganz aus dem Häuschen.

In letzter Zeit hat der Webflaneur aber etwas gar vielen Vorträgen gelauscht. Und er musste feststellen: Jeder Referent, der mit der Zeit gehen will, tigert auf der Bühne herum; offenbar wird das in Rhetorikkursen so gelehrt. Jeder spricht frei. Und jeder benutzt Prezi. Langweiliger ist nur noch Powerpoint.