Mit viel Liebe zum Detail

Für ein Regal muss zuerst den Platz ausgemessen werden, ein Sofa ist meist eine kleine Investition und verlangt gute Planung. Kleine Dinge aber wie Vasen, Bilder, Kerzenständer, Boxen oder Kissen, die kann man man nach dem Einkauf mitnehmen und damit sofort zuhause die Wohnung auffrischen. Hier sind ganz viele davon – und alle aus den grossen Möbelhäusern, welche Filialen in der ganzen Schweiz haben.

INTERIO
GANZ BEI DER SACHE
Mein Lieblingsthema bei Interio nennt sich neue Sachlichkeit und hat auch einen tieferen Sinn. Interio kauft nämlich zum Glück nun wieder eigene Wohnaccessoires ein, denn die haben wir während der Ehe mit Depot ganz schön vermisst. Leider gibt es viele der Stadtboutiquen nicht mehr, dafür wurde aber gerade eine grosse Filiale in Suhr eröffnet – was das Stammhaus von Pfister gleich doppelt interessant macht für eine ausgedehnte Shoppingtour. Was wir unbedingt möchten: Edle Metallschalen, einen hölzernen Kerzenständer, Stoffboxen mit Schubladen und natürlich den coolen Raben, der aus der Kollektion von Maison Alice ist. Alles von Interio
INTERIO
TIERISCH GLÜCKLICH
Haustiere machen glücklich, und zwar nicht nur echte, sondern auch solche, die gerade gross im Trend bei den Wohnaccessoires sind.  Zu den Raben gesellen sich Eulen, Käfer, Vögel, Katzen oder Hunde. Mischen Sie Motivkissen mit unifarbenen und bringen damit einen neuen Look auf Sofas oder Betten. Alle diese Weichlinge zeigen Charakter und sind von Interio.
PFISTER
POESIE  ZUM KUSCHELN
Wenn Sie in dieser grafischen Bettwäsche schlafen, müssen Sie gar keine Schäfchen mehr zählen, denn die Eulen summen Sie in den Schlaf und wecken gleichzeitig Ihr Schlafzimmer stilmässig auf! Die Bettwäsche und das hübsche industrielle Schubladenmöbel sind von Pfister.
globus
HERR DER DINGE
Bei Globus steht gleich das ganze Haus unter einem herbstlichen Zauber: «Mystic Fantasy» heisst der Grund, weshalb wir sofort in das stilvolle Kaufhaus eilen müssen um dort nach einem coolen Keramik-Kauz oder einer edlen Kupferleuchte zu suchen. Natürlich sind da auch Raben, verrückte Kerzenleuchter, hübsche, kleine Tischchen und Hocker, barocke Spiegel oder ein grafisches Porträtbild von meinem Freund Hercule Poroit!
PFISTER
STIL, AUFGETISCHT
Sobald es nur ein bisschen kühler wird, bekommen wir sofort Lust, einen feinen Kuchen zu backen oder zu einem gemütlichen Essen einzuladen. Mischen Sie neue Teile unter Ihr Geschirr, denn das gibt gleich eine andere Anmutung. Besonders schön ist das neue Keramikgeschirr mit Reliefmuster, die grosse Glasplatte, die formschöne Karaffe mit Gläsern, die Butterdose mit Pudel und natürlich das goldene Besteck. Alles von Pfister
Bildschirmfoto 2013-08-18 um 08.28.27
SCHÖNE WEICHLINGE
Kleine Dinge sind manchmal ein bisschen grösser: Diese superstylischen Sitzpouffs mit aufgesticktem, linearem Muster sind eine moderne Interpretation ihrer marokkanischen Cousins und  absolute Haben-Wollen-Stücke. Sie geben nicht nur einen extra Sitzplatz ab, sondern lassen bequem die Beine ruhen und verwandeln sich mit einem Tablett drauf in einen attraktiven Beistelltisch, erhältlich bei Bo-Concept.
FLY
WAGEN SIE WAS
Zum Glück gibt es Fly, denn wo sonst bekommen wir einen supertrendigen, coolen pinkfarben Holztisch mit farbigen Beinen? Wenn es um Neon und um gewagte Farben geht, ist das französische Möbelhaus nämlich immer schnell und ganz vorne mit dabei. Und Farbe brauchen unsere Wohnungen dringend. Setzen Sie mit einem starken Stück Akzente, beleben Sie langweilige Ecken und boosten Sie Ihr Sofa mit farbigen Kissen auf. Alles von Fly,
IKEA
WOHNEN MIT KLEINEN
Wenn die einen Möbelhäuser erwachsener werden, setzen die andern auf Nachwuchs. Ikea widmet sich diese Saison ganz dem Wohnen mit Kindern. Sie sind ganz einfach überall mit dabei und bekommen auch in kleinen Wohnungen ganz viel praktischen und attraktiven Platz. Diese bunte Sitzlandschaft zum Beispiel. Sie entsteht mit gemusterten Matratzen- und Zierkissen, und Ikea schlägt vor, so was gleich ins Wohnzimmer zu installieren. Wieso auch nicht, sind die praktischen Weichlinge doch einfach und schnell platziert und bieten eine bequeme und sichere Spielwiese für die Sprösslinge.
INTERIO
ROOTS-MANÖVER
Back to the Roots: Diese coolen Accessoires bringen Interio wieder auf den Platz zurück, der dem frischen Schweizer Möbelhaus gehört. Nämlich der, der jungen, unkomplizierten, stilbewussten Einrichtungsbegeisterten Möbel und Accessoires mit Frischekick anbietet.
FLY
DER KÄSTCHENTRICK
Sie sind ganz einfach die Lieblinge der Saison, die kleinen Kästchen mit dem süssen Innenleben. Ob an der Wand oder gestapelt am Boden: Sie sind, gefüllt mit Lieblingssachen, dreidimensionale, ganz persönliche Bilder. Erhältlich bei Fly.

 

 

3 Kommentare zu «Mit viel Liebe zum Detail»

  • Quentin C. sagt:

    Wirkt auf mich etwas unbeseelt. Will heissen: Diesen Stücken sieht man die Massenproduktion an.

    • Simon Lutz sagt:

      Von Stücken aus einem Billigmöbelhaus darf man auch nicht zuviel erwarten. Aber taugen als Inspiration und lassen sich mit ein bisschen Heimwerkergeschick zu Hause nachbauen…

    • Herbert sagt:

      Ja da haben Sie Recht, auch ich finde das etwas charakterlos…

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.