10 einfache Wohnideen, die Lust auf frisches Weiss machen

Gerade am Jahresanfang hat Weiss Hochsaison. Nach den Festtagen, in denen wir Gemütlichkeit bis zum Gehtnichtmehr zelebriert haben, ist der Januar der Monat, in dem wir gerne Ordnung schaffen, mehr Leichtigkeit in die Wohnung bringen möchten und Lust auf Einfachheit und Frische haben. Da kommt eine helle Farbe gerade richtig. Hier finden Sie einige leicht umsetzbare Wohnideen in Weiss.

vknslvknLSKN
1 WEISSES ESSZIMMER:
Klar sind Holztische gemütlicher, aber oft passen sie nicht in durchschnittliche Mietwohnungen, da sind meist weisse Tische und Stühle eine einfache und stilsichere Lösung. Tische und Stühle in dieser Art finden Sie in allen grossen Möbelhäusern. Das gute an weissen Möbeln ist, dass sie immer sauber und frisch wirken. Hier ist mit zwei Tabletts, gefüllt mit grossen Kerzen, Windlichtern, Vasen und Schalen, bereits die richtige Stimmung entstanden. So kommt auf eine reduzierte Art viel Wohnlichkeit auf. Auch Textilien sorgen für Wohnlichkeit. Hier sind es weisse, bodenlange Baumwollvorhänge. Bild über: 79 Ideas.
allie
2 WEISSES SCHLAFZIMMER:
Das Geniale an diesem Schlafzimmer ist dieser Vorhanghimmel. Er sorgt für Grösse, Eleganz und Wohnlichkeit. Eine Idee, die auch in einer ganz normalen Wohnung umsetzbar ist. Hier ist ein Element aus weissem Holz mit einem kleinen Abstand zur Wand montiert. An diesem ist der Vorhang befestigt und zwar so, dass er vor allem an der Wand runterhängt, aber auch leicht nach vorne kurvt. Eine Art modernes Himmelbett ist so entstanden. Das Bett selbst hat auch eine Rückwand, die auch Ablageflächen auf beiden Bettseiten bietet. Ein weisser Überwurf, weisse Bettwäsche und ein weisser Sessel vervollkommnen den modernen, eleganten Look. Bild über: Allies Dream.
when my eyes lit up white
3 WEISSES WOHNZIMMER:
Hier sind die verschiedenen Texturen und Strukturen wichtig. In diesem Wohnzimmer sind es der Holzboden, der Lacktisch, der Baumwollstoff des Sofas, die Strickdecke und das Fellkissen, die die weisse Sinfonie interessant machen. Was diese Situation auch zeigt, ist dass Wohnen in Weiss zugleich elegant und unkompliziert sein kann. Abendessen auf dem Couchtisch vor dem Fernseher und kuscheln auf dem Sofa kann ganz chic und ordentlich wirken. Bild über: When my eyes lit up.
79 ideas
4 WEISSE ARBEITSECKE:
Wer auch zu Hause ein wenig arbeiten möchte, richtet sich dafür einfach eine gemütliche Ecke ein. Hier hat ein kleiner Tisch ein weisses Tuch bekommen, ein weisser Sessel ist dazugestellt, eine schicke Tischleuchte und ein lustiges Kissen bringen eine Extraportion Gemütlichkeit in den Raum. Das tollste aber ist das coole, flexible Moodboard. Ein langes Brett mit allerlei Inspirationen und Ideen ist an die Wand gestellt und gibt diesem Arbeitsplatz sehr viel Persönlichkeit. Bild über: 79 Ideas.
helge Grenall 3
5 WEISSE KÜCHE:
Auch wenn wir keine solch schöne, grosse, offene Küche haben, inspiriert dieses Bild eine kleine Essecke einzurichten. Die Korbstühle mit den Schaffellen und der kleine runde Tisch sind einfach zu schön und gemütlich, um sie nicht auch zu wollen. Andere schöne Ideen aus dieser Küche sind die grosse Etagere und die freundlich wirkenden Zweige und Pflanzen. Da möchte man sich doch gleich hinsetzen und ein winterliches Frühstück geniessen. Bild: Hege Grenall Scholtz.
homebylinn4
6 WEISSES REGAL:
Ordnung kann ganz schön stylish wirken. Dafür braucht man nur ein gutes Regal, auf dem man Dinge stapeln und einreihen kann oder Boxen und Elemente mit Schranktüren. Weniger schwer wirken Wandregale, die nicht auf dem Boden stehen, sondern gleich an die Wand montiert werden. Damit ein Regal auch wohnlich wirkt, mischen Sie Praktisches mit Schönem und Dekorativen. Hier sind es die Glasglocken, die Bilder und die Wohnaccessoires, die die Strenge brechen. Bild über: Home by Linn.
Simply Seductie 6
7 WEISSES GESCHIRR:
Weisses Geschirr ist immer noch für viele eine ganz selbstverständliche Sache. Aber weisses Geschirr muss nicht zwingend klassisch sein. Ich finde, wenn schon weiss, dann mit interessanten, modernen Formen. Hier sieht man Platten, Schüsseln, Schalen und Schälchen, die ineinander gestellt wurden und das Essen dadurch weniger formell machen. Schön und interessant wirkt die Kombination mit rustikaler Keramik. Decken Sie auch den Tisch mit frischen Blumen und einigen Kerzen, das wirkt freundlich und frisch, besonders an trüben Januartagen. Bild über: Simply Seductive.
79 ideas
8 WEISSES STILLLEBEN:
Einige hübsche Dinge zusammengestellt, zum Beispiel Bücher, Pflanzen, Zweige oder Fundstücke, wirken als schöne Stillleben, geben einem Heim Persönlichkeit und lassen es liebevoll wirken. Bild über: 79 Ideas.
vintage rose garden
9 WEISSER WOHNMIX:
Mit Weiss wirken auch unkonventionelle Stilmixe elegant und leicht. Hier ist Modernes, Rustikales, Üppiges und Exotisches zusammengemischt. Das Gesamtbild aber wirkt harmonisch und leicht. Bild über: Vintage Rose Garden.
Homebyinn6
10 WEISSE WÄSCHE:
Investieren Sie in schöne weisse Wäsche. Frottéetücher und Leintücher in Weiss gehören in die Grundausstattung jedes Haushaltes. Sie frischen alles auf. Bedecken Sie auch ein Bett oder einen Sessel mit weissen Tüchern und hängen Sie weisse Vorhänge auf. Schön sind zum Beispiel weisse Organzavorhänge rund ums Bett oder an den Fenstern, aber auch als Kombination zum Duschvorhang. Bild über: Home by Linn.

13 Kommentare zu «10 einfache Wohnideen, die Lust auf frisches Weiss machen»

  • Luisa sagt:

    Ich muss Maximilian Recht geben,
    Wie ich finde, sind das sehr gelungene Fotos. Die weißen Einrichtungsfarben sind sehr sehenswert und trendy. Ich könnte mir gut vorstellen, das ein oder andere weisse Regal (s. #6) für mein Zuhause zu übernehmen. ;-) Ich kenne die Marke USM und weiß, dass man tief in den Geldbeutel dafür greifen muss.
    Ich mag Designer Möbel in diesem Stile. Da ich sie mir leider nicht unbedingt leisten kann und will, möchte ich gerne auch auf diesen Online Shop von Wohnprofi aufmerksam machen. Dort bin ich u.a. auf den Korbtisch Casablanca in Weiß gestoßen, welcher Preisgünstig ist und dennoch sehr ansehnlich :-) Für alle ein Tip, die genau so große Fans von Möbel sind, wie ich.
    Viele Grüße.
    Luisa

  • Mascha sagt:

    Auf den Fotos sieht das klasse aus, aber ist man da nicht endlos am Putzen? Ich mag da eher den orientalischen Stil (vgl. http://www.danielas-wohnideen.de/inspirationen-aus-aller-welt/orientalisch-einrichten/ ), mit all seinen Mustern. Die sehen auch schick aus und es fällt nicht sofort jeder kleine Hauch von Schmutz auf. ;-)

  • Kerstin sagt:

    Wow, das sind wirklich tolle Bilder. Wenn ich meine Wohnung neu einrichten sollte, dann würde sie genau so aussehen. Weiß ist absolut im Trend, finde ich. Das ist ja nicht nur bei den Möbeln so, sondern auch bei bspw. Technik. Ich glaube nicht, dass sich Apple diesen Ruf erarbeitet hätte, wenn sie ihre Geräte in einer anderen Farbe herausgebracht hätten. Leider stehen viele Männer auf dunkle Farbtöne bei der Inneneinrichtung. Meinem Freund bräuchte ich mit soviel Weiß nicht kommen :-) Gefällt ihm einfach nicht. So erkennt man in unserer Wohnung recht schnell, welches Möbelstück von mir ist. Ratet mal warum ;-) Da ich mich in userer gemeinsamen Wohnung farblich nicht so entfalten kann, wie ich das gerne würde, habe ich mir einen Blog gemacht in dem ich mich mit kreativen Wohnideen beschäftige, da kann ich mich wenigstens auslassen. Der Artikel hier ist sehr inspirierend, ich denke, ich werde auch gleich einenkleinen Artikel zum „Traum in Weiß“ im Wohnraum schreiben.

  • Cori sagt:

    Wow, merci für den Beitrag – darauf habe ich gewartet! Kann Maximilian nur zustimmen: für viele Leute ist die Farbe weiss zu kalt oder steril. Ich finde jedoch weiss elegant, modern und romantisch zugleich. Weiss eingerichtete Räume haben auf mich immer eine beruhigende, heimelige Wirkung. Und da ich nur noch weisse Bett- und Frotteeware habe, fällt das Sortieren vor jedem Waschgang weg.

  • Maximilian sagt:

    Da geht mein Herz auf! Was Einrichtung angeht bin ich ein riesen weiß Fan. Viele finden es zu „steril“ bei mir aber ich kann das Gefühl nicht teilen und finde das weiß einfach Klasse hat. In Verbindung mit gezielten Farb-Akzenten und den richtigen Formen kann das richtig was her machen. Ganz oben auf dem Wunschzettel steht bei mir zur Zeit dieses weiße Lowboard von USM http://www.cairo.de/USM-Haller/USM-Lowboard-breit.html#1 . Würde auch gut zum Regal (6) passen.

  • Bild 6: Kennt jemand dieses Wandregal? Marke?

  • Andrea sagt:

    Wunderschöne Ideen! Wie herrlich leicht, gemütlich und elegant Weiss doch wirken kann!

  • J. Sager sagt:

    Weiss ist einfach zu heikel. Jeder Fleck, jeden Fusel, jedes Haar ist darauf sofort zu sehen. Es wirkt dann schnell dreckig und unsauber.

  • Carmen sagt:

    Jedes Mal, wenn ich die weiße Decke mit dem Zopfmuster sehe, bekomme ich Lust, auch so eine zu stricken, stelle mir das aber total umständlich vor, weil ich dann wohl eine Menge Stricknadeln benutzen müsste, um sämtliche Maschen der Breite mit ihnen aufnehmen zu können.

    • Franziska sagt:

      Hi Carmen, nimm einfach zwei paar Rundstricknadeln. Ans Ende steckst du einen halben Weinkorken. So kannst du eine Decke in der vollen breite Stricken und das Material liegt bequem auf deinem Schoss. Die Rundstricknadeln sind ja in der Mitte aus einer Art Nilon. Ich habe so perfekt eine tolle Alpca Decke gestrickt. Die ist perfekt bei diesem kühlen Wetter und „beisst“ überhaupt nicht. Habe dicke Wolle genommen und mit dem 8 gestrickt. Geht ziemlich flott.
      Viel Spass!

    • Lehrzeit sagt:

      Mit Rundnadeln lässt sich das machen…

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.