Willkommen an der Sommersalatbar

Knackig, frisch, gesund und abwechslungsreich: Wer will denn schon kochen, wenn man auch feine Salate geniessen kann?

1 — Roher Gemüsesalat mit Kräuter-Vinaigrette

Farbig und voller Gemüse: Dieser Salat bringt den Sommer auf den Tisch. (Bild über: Julias Album

Zutaten Salat:

Zubereitung:

Tomaten

Zucchetti

Avocado

rote Zwiebeln

Schneiden Sie das Gemüse und die Avocado in Würfel. 

Zutaten Kräuter-Vinaigrette:

Zubereitung Dressing und Fertigstellung Salat:

1 Bund Petersilienblätter

1/2 Bund Basilikumblätter

1 KL Oregano, getrocknet

2 KL Honig

0,5 dl Rotweinessig 

1,5 dl Olivenöl

1 Prise Salz

Hacken Sie die Petersilie und den Basilikum fein und dann geben Sie die Kräuter mit den anderen Zutaten in ein Konfitürenglas. Alles so lange schütteln, bis es sich gut vermischt hat. 

 

Vermischen Sie das Gemüse gut mit dem Dressing.

2 — Tomatensalat

Es muss nicht immer Caprese sein. Ein einfacher Tomatensalat mit Zwiebeln und Kräutern ist auch ein herrliches Gericht. (Bild über: The Kitchn)

Zutaten Salat:

Zubereitung:

Tomaten

rote Zwiebeln (fein sind solche aus Tropea)

Basilikum

Petersilie

Schneiden Sie die Tomaten in Schnitze und die Zwiebeln in Streifen. Zerreissen Sie die Basilikumblätter grob und reissen Sie die Blätter von grober Petersilie vom Stängel.

Zutaten Dressing:

Zubereitung Dressing und Fertigstellung Salat:

3 EL Rotweinessig

2 EL Olivenöl

Salz

1 KL Honig

Geben Sie alle Zutaten in ein Konfitürenglas. Alles so lange schütteln, bis es sich gut vermischt hat. Richten Sie die Tomaten, die Kräuter und die Zwiebeln auf einer Platte an und träufeln Sie das Dressing darüber.

3 — Bohnensalat

Dieser Bohnensalat ist ein substantieller Salat, der auch für sich alleine eine gute Mahlzeit abgibt. Servieren Sie ihn mit Pitabrot, Ciabatta oder Baguette. (Bild über: A Cedar Spoon)

Zutaten Salat:

Zubereitung:

1 Dose rote Bohnen

1 Dose weisse Bohnen

Tomaten

Gurken

Peperoni

Feta

Giessen Sie die Bohnen aus der Dose ab und waschen Sie sie unter kaltem Wasser. Schneiden Sie die Tomaten, die Peperoni und die Gurken in kleine Würfel. Zerkrümeln Sie den Feta.

Zutaten Dressing:

Zubereitung:

1 dl Olivenöl

0,5 dl Rotweinessig

1 KL Oregano, getrocknet

1/2 Peperoncino, fein gehackt

1 KL Dijonsenf

1 KL Honig

1 KL Pfefferminze, gehackt

Salz

Geben Sie alle Zutaten in ein Konfitürenglas. Alles so lange schütteln, bis es sich gut vermischt hat.

 

Vermischen Sie die Bohnen und die Gemüsewürfeli mit dem Dressing. Geben Sie am Schluss den zerkrümelten Feta darüber. Garnieren Sie mit grobgehackter Petersilie.

4 — Fruchtsalat

Früchte in einem richtigen Salat mit würzigem Dressing? Unbedingt probieren! (Bild über: Chelsey’s Messy Apron)

Zutaten Salat:

Zubereitung:

Pfirsiche

Brombeeren

Erdbeeren

Spinatblätter

Lollo Rosso

Ziegenkäse

Mandelplättchen

Schneiden Sie die Pfirsiche in Schnitze und die Erdbeeren in Stücke. Waschen Sie die Salatblätter und reissen Sie sie eventuell in Stücke. Zerkrümeln Sie den Ziegenkäse. Rösten Sie die Mandelplättchen

Zutaten Dressing:

Zubereitung Dressing und Fertigstellung Salat:

3 EL Honig

3 EL grobkörniger Dijonsenf

3 EL Olivenöl

1 EL Weissweinessig

1 EL Balsamico

Salz

Geben Sie alle Zutaten in ein Konfitürenglas. Alles so lange schütteln, bis es sich gut vermischt hat.

Vermischen Sie den Salat mit dem Dressing und garnieren Sie mit Mandelplättchen und dem Ziegenfrischkäse.

Bei Salatsaucen hilft der Trick mit dem Konfitürenglas

Erinnern Sie sich noch an die Geschichte «Mit diesen Tricks kochen Sie besser»? Da erfahren Sie, wie einfach es geht, Salatsauce im Konfitürenglas zuzubereiten. Alles rein, Deckel zu, gut schütteln und dann über den Salat träufeln. Diese einfache und clevere Zubereitung hat noch einen anderen Vorteil: Falls Sie zu viel Salatsauce gemischt haben, dann können Sie den Rest perfekt und sauber ein paar Tage lang aufbewahren. (Bild über: Wonky Wonderful)

Entdecken Sie noch mehr geniale Kochtricks

5 — Grapefruit-Avocado-Salat

Dieser Salat brilliert mit einer raffinierten Mischung aus feinen Geschmäckern. (Bild über: Foodie Crush)

Zutaten Salat:

Zubereitung:

Grapefruit

Avocado

Kresse

Fenchel

Filettieren Sie Grapefruits, schneiden Sie Avocado in Schnitze und Fenchel in feine dünne Streifen. Schneiden Sie auch das Fenchelkraut. Waschen Sie die Kresse. 

Zutaten:

Zubereitung Dressing und Fertigstellung Salat:

0,7 dl Olivenöl

0,5 dl Estragonessig

1 KL Schalotten, feingehackt

1 KL Dijonsenf körnig

1 EL Joghurt

Geben Sie auch hier alle Zutaten in ein Konfitürenglas. Alles so lange schütteln, bis es sich gut vermischt hat. Alle Salatzutaten vermischen, das Dressing darüber geben mischen und servieren. 

6 — Broccolisalat

Knackig grünes Gemüse verbindet sich mit Kichererbsen zu einem nahrhaften Salat. (Bild über: She Likes Food)

Zutaten Salat:

Zubereitung Dressing und Fertigstellung Salat:

Broccoli

Erbsli

Kichererbsen

Feta

 

Rüsten Sie den Broccoli und schneiden Sie ihn in Röschen. Dämpfen Sie den Broccoli und die Erbsli (frisch oder gefroren) gar. Giessen Sie die Kichererbsen aus der Dose ab und spülen Sie sie unter kaltem Wasser. Zerkrümeln Sie den Feta.

Zutaten Dressing:

Zubereitung:

1 Orange, Saft

1/2 Zitrone, Saft

1 KL abgeriebene Zitronenschale

1 KL frische Thymianblättchen

1 KL Honig

1 KL Senf

2 EL Joghurt

0,5 dl Olivenöl

Salz

Geben Sie wiederum alle Zutaten in ein Konfitürenglas. Alles so lange schütteln, bis es sich gut vermischt hat. Broccoli und Erbsli abkühlen lassen und dann mit den Kichererbsen vermischen. Das Dressing darüber geben, mischen, dann den Feta beigeben und nochmals mischen. 

7 — Maissalat

Mais ist nicht einfach bloss eine Zutat eines gemischten Salats. Machen Sie einen puren Maissalat und brauchen Sie dafür Maiskolben. (Bild über: Simply Sissom)

Zutaten Salat:

Zubereitung:

Maiskolben 

Ich finde, Maiskolben schmecken am allerbesten, wenn sie vom Grill kommen. Aber natürlich können Sie sie auch im Wasser kochen. Maiskolben müssen nicht lange gekocht werden. Wenn Sie gar sind und abgekühlt, dann schaben Sie die Körner vom Kolben.

Zutaten Dressing:

Zubereitung:

0,5 dl Mayonnaise

1 Bund Koriander, gehackt

0,5 dl Joghurt

Salz

2 Limonen, Saft

0,5 dl Olivenöl

1 Peperoncino, feingehackt

1 EL Ahornsirup

Salz

Alle Zutaten in einem Konfitürenglas so lange schütteln, bis sie sich gut vermischt haben. Über den Mais geben und vermischen. 

8 — Asiatischer Salat

Ein kleiner Ausflug in eine andere Geschmackswelt. Servieren Sie den Salat zum Beispiel mit Jasminreis. (Bild über: Feasting At Home)

Zutaten Salat:

Zubereitung:

Rüebli

Rotkabis

Peperoni, rot

Frühlingszwiebeln

Erdnüsse

Koriander

Schneiden Sie Rüebli in hauchdünne Streifen. Schneiden Sie den Rotkabis fein, die Peperoni in feine Streifen. Schneiden Sie die Frühlingszwiebeln in Ringli. Trennen Sie die weissen von den grünen Ringli. Zupfen Sie die Korianderblätter vom Stängel. Hacken Sie die Erdnüsse. Falls Sie gesalzene Nüsse nehmen, dann achten Sie darauf, dass das Dressing nicht sehr salzig wird. 

Zutaten Dressing:

Zubereitung Dressing und Fertigstellung Salat:

0,5 dl Rapsöl

0,25 dl Reisweinessig

3 EL Soyasauce

1 EL Palmzucker

1 EL Sesamöl

1 EL Fischsauce

1 EL Erdnussbutter

2 EL Limonensaft

1 Peperoncini, feingehackt

1 daumengrosses Stück Ingwer, geraffelt

Geben Sie alle Zutaten in ein Konfitürenglas. Alles so lange schütteln, bis es sich gut vermischt hat. Über den Salat geben und vermischen. Mit Frühlingszwiebelgrün und gehackten Erdnüssen garnieren und mit Limettenschnitzen servieren.

Credits: 

Bilder über Foodblogs:  Feasting At Home, Simply Sissom, She Likes Food, Foodie Crush, Chelsey’s Messy Apron, The Kitchn, A Cedar Spoon, Julias Album, Wonky Wonderful

4 Kommentare zu «Willkommen an der Sommersalatbar»

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.