Logo

Wieso Ende?

Nicolette Kretz am Freitag den 11. Dezember 2009

Einen sehr gemütlichen und amüsanten Abend boten gestern Ariane von Graffenried, Matto Kämpf und King Pepe und Band zusammen mit ihrem Gast Big Zis im Kairo. Es war die vierte und leider vorläufig letzte Ausgabe ihrer Musik- und Literaturshow «Wieso…?».

Nach «Wieso St. Gallen?», «Wieso russische Seele?» und «Wieso schlecht?» fragten sie sich gestern «Wieso Weltall?», griffen also zeitlich und räumlich am weitesten möglich. Nach dem amüsanten Fachvortrag von Frau von Graffenried und thematischen und unthematischen Liedern von King Pepe, spielten sie eine äusserst erotisch knisternde «Barbarella»-Szene nach und führten uns in das von Frauen dominierte Universum von «Star Maidens» ein.

Dann kam der Gast Big Zis auf die Bühne und rappte, begleitet von King Pepe und Band, locker, souverän und charmant ein paar Texte. Und wie immer folgte das äusserst holprige Interview mit dem Gast. Bewusst schlecht vorbereitet, fragt Herr Kämpf doofe Fragen zum Thema («Wie sieht der Planet Big Zis aus?»). Big Zis war dafür jedoch ein sehr dankbares Opfer, ist sie doch im besten Sinne eine Rampensau und hat zu jedem Stichwort irgend eine Assoziation.

Ein äusserst amüsanter und kurzweiliger Abend! Hoffentlich gibts irgendwann eine zweite Staffel dieser Show, denn es sind noch viele Fragen offen, z.B. Wieso King Pepe? Was war nicht gut an Senior Pepe?

« Zur Übersicht

Ein Kommentar zu “Wieso Ende?”

  1. Herr Gnos sagt:

    zu ihrer letzten frage, werte frau kretz, sei noch dies hier nachgeliefert: “senior” in gesprochener sprache lässt nicht darauf schliessen, wie es geschrieben wird. “king” ist da eindeutiger. eine gewisse selbstadligung bleibt natürlich trotzdem nicht ausgeschlossen.