Eine Entdeckung an der Endstation

Ostermundigen will ein Tram nach Bern, Bern will ein Tram nach Ostermundigen. Angesichts des Abstimmungsresultats beschlossen die Besseresser, an der Buslinie 10 auf die überregionale Einigkeit anzustossen. Unsere Internetrecherche hatte ergeben, dass es an der Endstation Rüti ein Restaurant gibt.

Die Fahrt auf den Rütihoger fühlt sich fast an wie in den Bergen: mit jeder Kurve liegt mehr Schnee am Strassenrand. Von der Endstation sehen wir dann den Rüti Grill. Untergebracht ist das Lokal in einem einstöckigen, etwas barackenähnlichen Bau zwischen Wohnblöcken. Wir sind skeptisch: Ob wir hier einen netten Abend verbringen ­können?

Der Rüti Grill entpuppt sich als äusserst charmant geführte portugiesische Beiz. Von der witzigen Chefin erfahren wir, dass man je nach Präferenz für die Fussballer von Lissabon beziehungsweise Porto das eine ­(Sagres) oder andere Bier (Super Bock) zum Apéro bestellt. Im TV neben der Theke läuft passenderweise die portugiesische Meisterschaft. Zum Picken und Teilen werden wie in Portugal üblich (köstliche) Oliven mit viel Knoblauch, Paté aus Sardinen und Brot aufgestellt.

Wir bestellen je ein sensationell günstiges Menu (23.50 Fr.), mit Erbsensuppe als Vorspeise und Fleisch vom Holzkohlegrill. Einmal Rückenfilet vom schwarzen Schwein, einmal Rindssteak mit viel Knobli. Dazu trinken wir die Empfehlung des Chefs, einen Rotwein mit dem schönen Namen Dois Carvalhos. Was zwei Eichen bedeutet und nicht etwa zwei Pferde, wie wir geglaubt hatten.

Das Essen im Rüti Grill ist einfach, ohne unnötigen Firlefanz, aber sehr schmackhaft. Die Portionen sind sicher eher für Bauarbeiter als für faule ÖV-Benützer berechnet. Obschon wir eigentlich satt sind, wollen wir unbedingt eines der hausgemachten Desserts probieren. Die Chefin zeigt uns an der Vitrine die verschiedenen Optionen. Wir wählen eine Art portugiesisches Tiramisù aus Vanillecreme, basierend auf Kondensmilch, mit Biscuits und Eischnee. Und lachten über den Namen einer anderen Süssigkeit: Kamelspucke heisst sie übersetzt.

Ob nun ein Bus oder ein Tram nach Ostermundigen fährt: Wir werden wieder im Rüti Grill essen gehen. Eine Entdeckung!

Rüti Grill: Rütiweg 98a, 3072 Ostermundigen, Tel. 031 931 50 70.

Die Quittung
Auf dem Tisch: Die Spezialität ist Fleisch und Fisch vom Holzkohlegrill. Portugiesische, aber auch schweizerische Gerichte.
Abgerechnet: Sehr preiswert.
Aufgefallen: Ein Ort, an dem man sich sofort willkommen und wohlfühlt.
Abgefallen: Der Name Rüti Grill and Go passt nicht wirklich zum portugiesischen Inhalt – lockt aber sicher Fleischliebhaber an.

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.