Beiträge mit dem Schlagwort ‘Innovation’

«Meine Frau nannte mich an guten Tagen einen Träumer, an weniger guten einen Spinner»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 9. Februar 2019
Mario Hutter sorgt für schnurgerade Seitenlinien auf Fussballfeldern.

Mario Hutter sorgt für schnurgerade Seitenlinien auf Fussballfeldern.

Als GPS-Fachmann sorgte Mario Hutter dafür, dass Traktoren in Australien satellitengesteuert die Felder beackerten. Eine Reorganisation später hatte er keinen Job mehr, aber eine Idee: Die Technologie könnte auch genutzt werden, um Sportrasen zu markieren. Heute beliefert der Unternehmer den FC Basel und Bayern München mit Präzisionsgeräten.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Als ich in China ankam, fühlte ich mich wie ein 3-Jähriger»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 22. September 2018

 

Lucas Rondez, der frühere UBS-Banker, spricht heute fliessend Mandarin.

Lucas Rondez, der frühere UBS-Banker, spricht heute fliessend Mandarin.

Im Alter von 22 Jahren packte Lucas Rondez seine Koffer und reiste in die chinesische Millionen-Stadt Hangzhou. Heute ist Rondez eine wichtige Ansprechperson für europäische Unternehmen, die in China Fuss fassen wollen. Manchmal wundert sich der 35-jährige Schweizer über die Vorsicht seiner Landsleute.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

Eine Schnapsidee, die Kunden in 81 Ländern begeistert

Mathias Morgenthaler am Samstag den 8. September 2018
Mit T-Shirts mehr Geld verdient als mit Unternehmensberatung: Unternehmer Georg Horn.

Mit T-Shirts mehr Geld verdient als mit Unternehmensberatung: Unternehmer Georg Horn.

Es gibt sie, die anpackenden Unternehmensberater: Nach einer Vietnam-Reise mit vielen Verständigungsproblemen lancierte Georg Horn ein T-Shirt mit Piktogrammen, die weltweit verstanden werden. Was bei Familie und Freunden Kopfschütteln auslöste, fand bei Kunden reissenden Absatz. Nun startet der 29-Jährige sein nächstes Wagnis.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Vielleicht ist unsere Arbeit eine Art Jahrhundertgrippe»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 30. September 2017
Dorothea Strauss wollte Astronautin werden, machte sich als Museumsdirektorin einen Namen und wechselte dann zur Mobiliar.

Dorothea Strauss: «Es gibt keine Versicherung gegen seelisches Unglück oder fehlende Ideen.»
© Franziska Rothenbuehler

Vor vier Jahren gab Dorothea Strauss die Leitung des Museums Haus Konstruktiv in Zürich ab und wechselte ins Führungsteam der Mobiliar. Dort hielten manche sie für eine «Grippe, die hoffentlich vorübergeht». Doch die 56-Jährige ist geblieben und wirbt hartnäckig dafür, die «Kunst als Trainingsfeld für die Zukunft» zu nutzen.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

Wenn die Firma zu drei Vierteln aus Lehrlingen besteht

Mathias Morgenthaler am Samstag den 13. Mai 2017

Silvio Trionfini hat mit einem kleinen Team Taschen und Rucksäcke entwickelt, die dank integrierter Solarpanels Strom für die Handy-Ladung bereithalten. Ausser dem Geschäftsführer sind alle Mitarbeiter der United Wear GmbH Leistungssportler in Ausbildung. Einer davon steht derzeit an der Eishockey-WM in Paris im Rampenlicht.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

Die folgenschweren «Pfadfinderspiele» des früheren McKinsey-Chefs

Mathias Morgenthaler am Samstag den 18. Februar 2017
Thomas Knecht, langjähriger McKinsey-Chef und Initiant des Start-up-Wettbewerbs Venture.

Thomas Knecht, langjähriger McKinsey-Chef und Initiant des Start-up-Wettbewerbs Venture.

Als McKinsey-Länderchef Thomas Knecht 1996 einen Wettbewerb für Firmengründer lancierte, erntete er bei Experten Skepsis und Spott. Heute kann er auf 700 Gründungen und 7000 neu geschaffene Stellen verweisen. Zudem verrät der 66-Jährige, warum er 28 Jahre länger als geplant Berater blieb, wie er mit dem schlechten Image der Branche umging und wie er als Unternehmer später von seiner Beraterzeit profitierte.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Das Leben ist keine Prüfung, sondern eine Entdeckungsreise»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 11. Februar 2017
Jean-Philippe Hagmann, Innovationsberater und Innopunk.

Jean-Philippe Hagmann, Innovationsberater und Innopunk. Foto: Christoph Küenzi

Nichts schreiben sich Unternehmen lieber auf die Flagge als Innovationskraft – und mit kaum etwas tun sie sich schwerer als mit innovativen Köpfen. Bei Jean-Philippe Hagmann zieht sich die Lust auf Veränderung wie ein roter Faden durchs Leben. Sein Antrieb ist nicht die Expertise, sondern die Neugier aufs Unbekannte.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Meine To-do-Liste wurde in der Firma zum Running Gag»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 21. Mai 2016
Christian Stocker, Mitbegründer und Mitinhaber der Firma Liip.

Christian Stocker, Mitbegründer und Mitinhaber der Firma Liip.

Keine Chefs, keine Budgets, keine Zielvorgaben, kaum Kontrolle: Die Firma Liip verstösst gegen viele Regeln der Unternehmensführung und ist damit sehr erfolgreich. Mitgründer und Mitinhaber Christian Stocker erläutert, wie er sich als Chef überflüssig gemacht hat, wie sich 140 Mitarbeiter selber organisieren und was passiert, wenn man auf Vorschriften verzichtet.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

«Design Thinking erkundet die volle Bandbreite des Lebens»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 19. September 2015
Hans Kaspar Hugentobler, Experte für Design Thinking.

Hans Kaspar Hugentobler, Experte für Design Thinking.

Viele Führungskräfte stützen sich bei ihren Strategien auf die Analyse der Vergangenheit. Sie gleichen Autofahrern, die am Steuer permanent in den Rückspiegel blicken. Design-Thinking-Pionier Hans Kaspar Hugentobler empfiehlt, vermehrt bildhaft in Szenarien zu denken. Oft entstünden die besten Innovationen dann, wenn kluge Köpfe ihrer Neugier folgen und Neuland betreten.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »