Der besondere Duft der Männer

nj04ZUk

Kernige Männer wie Clint Eastwood mögens bei Düften herb-frisch. (vulture.com)

Kürzlich bekam ich von einem meiner männlichen Blog-Leser Post. Christian schrieb mir Folgendes:

«Ich bin wieder mal durch die Herrenduft-Abteilung im Duty-free in Kloten gestürmt, und wie immer hatte ich ein ungutes Gefühl. Nur diesmal habe ich es zu analysieren versucht.
 Also: Wir bemühen uns doch, den Biokäse vom authentischen Bergbauern zu kaufen. Wir entdecken 20 verschiedene Biersorten von Klein- und Kleinstbrauereien. Das Kleiderlabel suchen wir uns sorgfältig aus, und mein Notizbuch bestelle ich im Internet von einer kleinen Manufaktur in Südwales. Nur bei den Herrendüften decke ich mich gewohnheitsgemäss bei zwei, drei Grosskonzernen ein. Völlig fantasie- und kenntnislos
. Vielleicht bin ja nur ich so ein einfältiger Duft-Tubel, gut möglich. Aber daraus entsteht nun mein Wunsch an die Blog-Schreiberin.

 Könntest du nicht mal einige kleine, originelle, sympathische, unabhängige Hersteller von Parfüm, Eau de Toilette etc. vorstellen inklusive Bezugsadressen? Damit wäre so Typen wie mir (die ja sowieso nur mit Hemmungen ein Parfümgeschäft betreten) wirklich geholfen.»

Lieber Christian, dein Wunsch sei mir Befehl, denn es ist nicht das erste Mal, dass ich von männlichen Kollegen und Freunden auf Tipps im Bereich der Nischenparfümerie angesprochen werde. Genau wie Frauen haben auch Männer Lust auf individuelle Düfte, die sie vielleicht nicht immer, aber hie und da tragen. Oder, die eine Abwechslung zum täglichen Parfüm oder Eau de Toilette sein können.

Nach Rücksprache mit meiner Blog-Kollegin Steffi Hidber (Hey Pretty), einer Kennerin in Sachen Beauty und Düfte, hier also ein paar Adressen von Herstellern und Geschäften, die sich unter anderem auf ganz spezielle Männerdüfte spezialisiert haben. Experten sind übrigens der Meinung, dass Massenparfüme generell passé sind. Der Trend geht zu neuartigen und fantasievollen Kreationen in Miniauflagen von kleinen, unabhängigen Parfümlabels, die hauptsächlich mit natürlichen Essenzen arbeiten.

Empfehlenswerte Marken und Webshops:

 

Aus Liebe zum Duft
Übersichtlicher Webshop mit grosser Auswahl an Nischendüften.

Niche Beauty
Hier findet auch der anspruchsvollste Mann einen individuellen Duft.

Manufactum
Kleine Auswahl klassischer Herrendüfte, darunter der Kultduft Knize Ten.

Frédéric Malle
Frédéric Malle ist Parfümverleger und hat seine eigene Edition gegründet: Ein Eiland der Glückseligen im Überfluss beliebiger Duftwässerchen.

L’Artisan Parfumeur
Wer natürliche Essenzen liebt, wird hier fündig. Auch für Frauen ein Duftparadies.

Le Labo
Im Stile einer alten Apotheke werden hier Duftwasser in klassischem Outfit verkauft.

M. Micallef
Martine Micallef füllt ihre Parfüme in von Hand verzierte Flacons ab.

Alla Violetta
Italienischer Webshop mit vielen Nischenmarken zu günstigen Preisen.

Wer sich lieber persönlich beraten lässt, dem seien folgende Shops empfohlen:

 

Süskind, Zürich: Kleiner Shop im Niederdorf, in dem Frauen und Männer fündig werden, die einen exklusiven Duft suchen, den man nicht überall riecht.

Sahling, eine deutsche Marke mit Countern bei Jelmoli und Globus: Individuell zusammengestellt aus den Metropolen dieser Welt.

Osswald, Zürich: Grosse Auswahl auch wenig bekannter Marken. Hier verliert der Mann seine Schwellenangst. Sehr gute Beratung durch freundliches Personal.

Parfumerie Hyazinth, Basel und Luzern: Grosse Auswahl in angenehmer Ambiance.

Der ultimative Parfüm-Guide:

 

Perfumes paperback

Wer sich mit dem Thema Düfte intensiver auseinandersetzen will, dem sei das Buch von Luca Turin, dem wichtigsten und schärfsten Parfümkritiker, empfohlen. In seinem 2008 erstmals erschienenen  «Perfumes. The A–Z Guide» rezensiert er  mehr als 1500 Parfüme, Frauen- und Herrendüfte. Als Biochemiker hat sich Turin dem Phänomen Duft von naturwissenschaftlicher Seite genähert und eine neue Theorie des Riechens entwickelt.

Hier Luca Turins Top 10 der Männerdüfte, übrigens nicht alles Nischendüfte:

Azzaro pour Homme (Azzaro)
Derby (Guerlain)
Eau de Guerlain (Guerlain)
Habit Rouge (Guerlain)
Knize Ten (Knize)
New York (Parfums de Nicolaï)
Ormonde Men (Ormonde Jayne)
Pour Monsieur (Chanel )
Sycomore (Chanel)
Timbuktu (L’Artisan Parfumeur)

Und jetzt, lieber Christian, nur etwas Mut und immer der Nase nach!