Schnell noch ein bisschen Wohnlichkeit

Kurz vor Weihnachten geht vieles drunter und drüber, auch in der Wohnung. Mit diesen 10 Tipps machen Sie es sich und Ihren Gästen gemütlich.
sweet home

1 — Schnell viel Stimmung

Kleine Stillleben machen viel mehr Stimmung als grosse Dekoration. Stellen Sie einige Vasen, Windlichter, eine Tischleuchte, frische Blumen und persönliche kleine Dinge zusammen auf ein Sideboard, eine Konsole oder Kommode, alles von Artiana.

sweet home

2 — Schnell mehr Platz für Gäste

Sie haben eine kleine Wohnung oder es fehlt Ihnen ganz einfach an Sitzplätzen für Besuch? Da helfen Korbsessel vom Balkon oder Garten. Versehen Sie diese mit Fellen und Kissen, und schon haben Sie ein gemütliches Gegenüber zum Sofa. (Bild über: Frenchyfancy)

 

sweet home

3 — Schnell mehr Wärme 

Genau so, wie Sie nach der Strickjacke suchen, wenn es bisschen kühler wird, braucht Ihre Wohnung auch ein Winterkleid. Schnell geht das mit Instant-Vorhängen: Einfach einen Lieblingsstoff mit Klammern an einen gespannten Draht flippen. Auch Teppiche oder Felle unter Möbelgruppen sorgen sofort für Wärme. (Bild über: Automatism)

sweet home

4 — Schnell Weihnachten im Haus

Gehören Sie zu den «Na ja, Weihnachten ist nicht so mein Ding, aber …»-Menschen, dann helfen solche zufälligen Ideen, wie eine Krippe auf dem Rollwagen. (Bild über: French by design)

sweet home

5 — Schnell umgestellt für eine Dinnerparty

Viele Gäste und kein grosser Tisch? Da hilft schnelles Umstellen. Wählen Sie eine lange Bank als Buffet und stellen Sie kleine Tischchen mit Stühlen und Tabletttischchen zum Sofa oder Sessel. So kommt ein bisschen Kaffeehaus- oder Clubstimmung auf und ein Essen wird erst noch weniger formell! (Bild über: House of bliss)

sweet home

6 — Schnell eine Garderobe installiert

Viele dicke Mäntel und Jacken haben meist nicht Platz an der üblichen Garderobe. Stellen Sie für Ihre Gäste eine Kleiderstange ins Schlafzimmer. (Bild über: Frenchyfancy)

sweet home

7 — Schnell mehr Stil

Sie möchten, dass es bei Ihnen ein wenig aussieht wie in einem schicken Wohnblock oder einer Wohnzeitschrift? Dann inszenieren Sie ein bisschen. Dafür brauchen Sie Ablagefläche wie Sideboards und Konsolen. Darauf stellen Sie nun einige Pflanzen, Bilder, Bücher und hübsche Dinge, und schon zieht Stil in Ihre Wohnung ein. (Bild über: Sfgirlbybay)

sweet home

8 — Schnell einen Weihnachtsbaum 

Ein Weihnachtsbaum bringt auf jeden Fall Wohnlichkeit und Stimmung ins Haus. Jetzt haben die Quartier-Baumverkäufe begonnen, und damit geht Baumeinkaufen auch ohne Auto und Umstände! Ein Baum braucht auch nicht viel Schmuck, um schön zu sein. (Bild über: Stilinspiration)

sweet home

9 — Schnell eine schöne Tischdekoration

Grosses Festessen angesagt und noch keine Dekoidee? Holen Sie sich alles aus der Natur, das heisst vom Markt, aus dem Wald oder Garten, und binden es zu einer grossen, sich über den ganzen Tisch ziehenden Girlande. (Bild über: Sfgirlbybay)

sweet home

10 — Schnell ein schöneres Schlafzimmer

Wohnlichkeit wünscht man sich auch in den privaten Räumen. Ist es doch gerade jetzt besonders schön, auch mal im Bett zu frühstücken, zu lesen oder einen Film anzuschauen. Klar fehlt den meisten eine solch tolle Backsteinwand, aber die Bettbank für Bücher, Kissen und Stil gibt es bei Ikea. Als Nachttischchen macht sich ein kleiner Rollwagen, wie zum Beispiel von Normann Copenhagen, gut, den kann man nämlich so nahe platzieren, wie man ihn gerade braucht. Und ja, hängen Sie ein paar Bilder auf, das macht das Schlafzimmer persönlicher und schöner. Dafür brauchen Sie auch keine Nägel, versuchen Sie es mit den 3M Command Strips. (Bild über: Stilinspiration)

 

 

17 Kommentare zu «Schnell noch ein bisschen Wohnlichkeit»

  • Andrea sagt:

    Liebe Frau Kohler
    Vielen Dank für den Tipp mit den Command Strips- nun enden endlich die Diskussionen mit meinem Mann bzgl Bilderaufhängen/Nägel. :-)

  • Kriss sagt:

    Sehr geehrte Frau Kohler,

    auch aus Deutschland vielen herzlichen Dank für Ihren tollen Blog.
    Das mit dem „schnell“ habe ich wie viele meiner Vor-Schreiberinnen positiv aufgefasst. Für mich bedeutet das: im Handumdrehen umgesetzt, mit geringem Aufwand.
    Bitte weiter so!
    Einen schönen Advent und guten Start ins neue Jahr.
    Beste Grüße:
    Kriss

  • Widerspenstige sagt:

    Ich möchte auch unbedingt meine Eindrücke dieses wundervollen Blogs mitteilen und mich den begeisterten Stimmen anschliessen. Gerade weil es in fast allen Blogs recht rüde inzwischen zu und her geht, verweile ich immer wieder hier, auch wenn ich nicht kommentiere, und hole mir hier gerne meine Wohlfühlstimmung für den Tag oder eine ruhigere Nacht. Ja, liebe Frau Kohler! Auch bleibe ich regelmässig hängen bei den englischen Blogs, welche erwähnt werden. Bitte machen Sie so weiter und motivieren Sie uns, inspirieren Sie uns, begeistern Sie uns immer wieder aufs Neue und ja, herzlichen Dank dafür!

    Schöne Festtage :)))

  • Ri Kauf sagt:

    Tolle Tipps! Die Tischgirlande finde ich gaaaanz-schampar-schaurig schön!
    Und wegen schnell-schnell. Kann doch jede/r machen wie sie/er will, oder nicht?

  • Cocomella sagt:

    Liebe Frau Kohler
    Ich verfolge Ihren Blog seit Jahren und liebe jeden einzelnen Beitrag. Es gibt rein gar nichts, was ich bemängeln könnte: Ich liebe die architektonischen Einrichtungen aber auch Gemütliches, die tollen Tipps und die vielen neuen Ideen. Vor allem aber bewundere ich Ihre Geduld und Ihr Durchhaltevermögen trotz all den engstirnigen, missmutigen und kleingeistigen Kommentaren, die gewisse Leute immer wieder anbringen müssen. Bitte lassen Sie sich nie (!!) entmutigen und machen Sie weiter so!!
    Ich wünsche Ihnen eine wunderschöne Weihnachtszeit.

  • Mme L. sagt:

    Guten Morgen Frau Kohler,

    ich habe mich über Ihren heutigen Beitrag sehr gefreut, da in meinem Spannungsfeld zwischen Beruf – Familie – Vorweihnachtszeit, nicht mehr viel Zeit bleibt um zu dekorieren und neue Ideen in die Wohnung einfließen lassen. Daher vielen Dank für schnelle Tipps, die sich für mich umsetzen lassen ohne mir Zeit für anderes zu rauben.

  • zora sagt:

    Schnell – schnell – schnell…. dürfen wir auch laaaaaaaaaaaangsam und mit Genuss? Der fällt nämlich auf die Schnelle sonst hintenweg . Ganz schnell, das sag ich Ihnen :-)

    • déjà-vu sagt:

      könnte frau auch mit ‚unkompliziert‘ leben? denn so interpretiere ich die ’schnellen‘ tipps. und ich finde sie wie immer bezaubernd inspirierend. jetzt aber ganz schnell ab in die küche ;-))

  • maggie1944 sagt:

    warum muss alles „schnell“ gehen? stress gibt es doch das ganze jahr über genug!!

    • Bei Sweet Home «muss» man nichts, liebe Maggie, diese Ideen zeigen bloss wie man schnell Wohnlichkeit schafft damit man dann lange und langsam die Festtage geniessen kann. Viel Spass am Blog und am Wohnen und eine wunderschöne Weihnachtszeit, Marianne Kohler Nizamuddin

      • maggie1944 sagt:

        liebe frau kohler,
        ich lese ihre kolumnen immer und immer mit vergnügen, aber das mit dem „schnell“ ist scheinbar nicht nur mir aufgefallen. und zudem wohnlichkeit schafft frau sich doch das ganze jahr.

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.