Blogs

  • Region
  • Schweiz
  • Ausland
  • Wirtschaft
  • Börse
  • Sport
  • Kultur
  • Panorama
  • Leben
  • Auto
  • Digital
  • Blogs
  • Forum

Das will ich auch! – Wohnen wie die anderen

Marianne Kohler am Dienstag den 21. Februar 2012

Sweet Home besucht regelmässig Menschen, die Freude am Wohnen haben. Bei solchen Homestorys entdeckt man oft Dinge oder Ideen, die man selber auch gern hätte.  Hier finden Sie vier schöne und einfach umzusetzende Wohnideen aus Sweet Homestorys mit den passenden Shoppingtipps.

Bilder: Rita Palanikumar für Sweet Home

avdlny ,c

GRAFISCHE PRINTS WIE BEI HELVE UND ROSI LEAL
Drucke mit schönen, grafischen Schriften, Mottos oder Lebensweisheiten, schlicht gerahmt oder mit Klebestreifen an die Wand geklebt, wirken frisch und modern. Bei Helve und Rosi Leal sind sie über dem Arbeitstisch zu finden.

vkns<x

Tolle Prints in diesem Stil kreiert die Art Directorin Therese Sennerholt und verkauft sie über ihren Webshop.

k södnfaödm

SWEET HOME BEI DER VISAGISTIN LEAL UND IHRER MUTTER ROSI
Visagisten oder Make-up-Artisten machen nicht nur Models und Stars schön, sie kreieren Looks, die Mode machen, setzen sich mit Trends und Farben auseinander und sind immer ganz vorne mit dabei, wenn Neues entsteht. Helve Leal ist eine der begehrtesten Schweizer Visagistinnen. Sie arbeitet mit Starfotografen für Zeitschriften wie «Annabelle», «Grazia» und «Novembre» und hat bereits Bundesräte, die deutsche Nationalfussballmannschaft oder Stars wie Lara Stone oder Cecilia Bartoli für Fotoshootings geschminkt und frisiert. Da sie wegen ihrer Arbeit viel reisen muss, schätzt sie die Zeit zu Hause besonders. Ihre Wohnung im Zürcher Enge-Quartier teilt sie mit ihrer Mutter Rosi Leal. ENTDECKEN SIE NOCH MEHR WOHNIDEEN VON HELVE UND ROSI LEAL.

AklfLKSBN< x

PATCHWORKTEPPICHE IM VINTAGELOOK WIE BEI GIANNE HOLMGREN UND MILIJA KOVACEVIC
Teppiche sind trendy wie noch nie. Selbst in der Schweiz, wo man gerne reduziert und schnörkellos lebt, erleben Teppiche im Moment einen grossen Boom. Allen voran die Teppiche, die ein wenig anders sind als die Klassiker. Und dazu gehören die coolen Vintage-Patchworkteppiche. Bei Gianne und Mili ist ein schönes Exemplar davon unter dem grossen, antiken Esstisch zu finden.

a vKALNBv.kx,

In Milija Kovacevic Vintage Shop Walter finden Sie eine grosse Auswahl dieser begehrten Vintageteppiche. Hier kommen Sie zur Webseite von Walter.

Afkvbslkx

SWEET HOME BEI DEN WOHNPROFIS GIANNE HOLMGREN UND MILIJA KOVACEVIC
Die zwei Wohnprofis Gianne Holmgren und Milija Kovacevic arbeiten zwar beide im Interiorbereich, aber auf recht unterschiedliche Weise. Gianne leitet seit gut eineinhalb Jahren die Werbeabteilung des grossen Schweizer Möbelhauses Pfister und Mili hat vor einem halben Jahr mit drei Partnern das Vintage-Möbelgeschäft Walter im Zürcher Kreis 5 gegründet. Sweet Home hat die beiden in ihrer Vierzimmerwohnung in Baden besucht. Das junge Paar hat sein Zuhause mit viel Herz und Persönlichkeit eingerichtet. Es wirkt sehr gemütlich und strahlt Gastfreundschaft aus. ENTDECKEN SIE NOCH MEHR WOHNIDEEN VON GIANNE HOLMGREN UND MILIJA KOVACEVIC.

avknS<.x

GLAMOURÖSE TAPETEN WIE BEI ARTHUR ROOKS
Eine der am interessantesten eingerichteten Wohnungen, die Sweet Home bisher besuchte, war die des Antiquitätenhändlers Arthur Rooks. Er hat es geschafft, eine ganz normale 3-Zimmerwohnung in ein stylishes, glamouröses Wohnparadies zu verwandeln. Wandfarben und Tapeten haben dabei ganz stark geholfen.

vdkn,. mx

Wer also nach Tapeten sucht, die glamourös wirken und viel Bohemia-Flavor ins Haus bringen, findet einige der australischen Designerin Florence Broadhurst bei Signature Prints. Florence Broadhurst hat sie in den 70er-Jahren in London entworfen. Die effektvollen Designs werden von australischen Firma wieder neu produziert.

SV:KN xm

SWEET HOME BEI ARTHUR ROOKS, DER MIT MÖBELN UND FARBEN SPIELT
Was kann man mit einer ganz normalen Drei- oder Vierzimmerwohnung anstellen? Das ist die Frage, die viele Sweet-Home-Leser immer wieder stellen. Eine Antwort gibt Arthur Rooks, auch er ein Fan des Blogs. Der gebürtige Amerikaner und Wahlzürcher hat eine durchschnittliche Schweizer Mietwohnung in ein superstylisches Refugium verwandelt. Rooks verkauft Vintagemöbel auf Quintessentia.com. Die tollen Stücke findet er auf Flohmärkten und in Brockenhäusern – einige davon zieren sein eigenes Reich. HIER ENTDECKEN SIE NOCH MEHR WOHNIDEEN VON ARTHUR ROOKS.

akvbn_LAKNV

WEBKISSEN MIT EDLEN STREIFENMUSTERN WIE BEI DER FAMILIE REICHELT
Dass Kissen so etwas sind wie Foulards für ein Sofa, sieht man im Wohnzimmer der Familie Reichelt besonders schön. Was die schmeichelnden, bunten Seidenschals für ein Outfit sind, sind die Kissen für ein Sofa. Sie definieren einen Look, geben dem Möbelstück das gewisse Extra, peppen es auf und machen es erst noch viel gemütlicher. Die schlichte, schwarze Eckgruppe ist bestückt mit einzelnen grossen, wunderschönen Kissen in attraktiven Pastelltönen.

akvnK:,

Die bunten Streifenkissen und Plaids kennen wir auch aus der Villa Vals. Sie sind von den holländischen Designern Scholten and Baijings zu beziehen über Thomas Eyck.

jkbjkm

SWEET HOME IN DER GLAMOURÖSEN WOHNUNG DER FAMILIE REICHELT
Hanspeter Reichelt weiss, was schön ist. Als Mitinhaber des angesagten Coiffeursalons Blow in Zürich hat er es täglich mit Schönheit zu tun. Diese Begabung hat er auch auf eine glamouröse und doch familientaugliche Art zu Hause umgesetzt. Die Siedlung, in der die Familie Reichelt wohnt, sieht von aussen ganz unscheinbar aus. Der gemütlich-biedere Stil der 40er-Jahre mit seinen beigen Fassaden lässt ein anderes Innenleben erwarten. Tritt man in die Wohnung ein, tritt man jedoch in eine moderne Welt. Die Familie hat es geschafft, die ganz normale Wohnung  stilvoll umzubauen, so dass der Charakter erkennbar bleibt, aber grosszügiges, zeitgemässes Wohnen erlaubt. Ganz klar, dass der Glamour der Forties und Fifties nicht fehlt! HIER FINDEN SIE NOCH MEHR WOHNIDEEN DER FAMILIE REICHELT.


8 Kommentare zu „Das will ich auch! – Wohnen wie die anderen“

  1. 540.- pro Quadratmeter Teppich. Definitiv nicht meine Preisklasse. Trotzdem schön.

  2. Breuer sagt:

    ich hab fast den selben Teppich: Marktwert zurzeit 55’000.-.

  3. Spiegel sagt:

    Zu so schönem Fussboden gehört sich natürlich auch ein schöner Spiegel.

  4. Raumideen sagt:

    Wirklich wunderschöne Wohnideen auch wenn die Preisklasse ganz schön gesalzen ist. Freue mich immer wenn ich inspirierende Einrichtungsideen zu Gesicht bekomme.

    Gruß aus Aachen
    Raumideen.org

  5. Tolle Wohnideen, wurde inspiriert ! und da will ich auch wohnen ;-)

    Gruß Ed

  6. Deko sagt:

    Zu so schönem Fussboden gehört sich natürlich auch ein schöner Spiegel.

  7. Aequivalere sagt:

    Einfach tolle Ideen!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.